Aus dem deutschen Blätterwald

Feinkost für den Sandkastenstrategen

Das feldgraue Magazin „Militär & Geschichte“
Von Werner Sarbok
|    Ausgabe vom 4. August 2017

Auf der Homepage von „Militär & Geschichte“ verspricht das Magazin spannende Einblicke in die Vergangenheit. Die Vergangenheit soll beleuchtet werden, „ohne sie mit Ideologie zu befrachten“. Der Herausgeber ist der GeraMond Verlag GmbH mit Sitz in …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: