termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 26. Mai 2017

FR, 26. Mai
Gevelsberg: Mitgliederversammlung der DKP, u. a. zum Thema „Festival der SDAJ“. Gaststätte „Zur Juliushöhe“, Dörnenstraße 1, 19.30 Uhr.

SA, 27. Mai
Münster: Georg Lukács‘ Beitrag zur philosophischen Erneuerung des Marxismus. Seminar mit Claudius Vellay, Paris. Veranstaltung der Marx-Engels-Stiftung. ITP, Friedrich-Ebert-Straße 6, 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

MO, 29. Mai
Hamburg: Gruppenabend der DKP-Sammelbetriebsgruppe „Bildung“. Magda-Thürey-Zentrum (MTZ), Lindenallee 72, 19.00 Uhr.

DI, 30. Mai
Göttingen: „100 Tage Donald Trump. Was macht der neue Präsident eigentlich?“ Mitgliederversammlung der DKP mit Lothar Geisler, Redaktion Marxistische Blätter. Arbeit und Leben, Lange Geismarstraße 72, 20.00 Uhr.

Bad Cannstatt: „Rückt die Gefahr eines Atomkrieges wieder näher?“ Veranstaltung des Friedenstreffs Bad Cannstatt mit Roland Blach, Landesgeschäftsführer der DFG-VK (Deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsgegner). AWO Seelbergtreff, Taubenheimstraße 87, Haltestelle Uffkirchhof, 19.00 Uhr.

DI, 6. Juni
Hamburg: „G20.2017 in Hamburg – Entwicklung – Hintergründe – Aktuelles“, Öffentlicher Gruppenabend der DKP Gruppe Hamburg-Nord. Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstraße 41, gegenüber U-Bahn Langenhorn Markt, 19.00 Uhr.

MI, 7. Juni
Schwerin: Mitgliederversammlung der DKP. Buntes Q, Lückerstraße 180, 19.00 Uhr.

DI, 13. Juni
Recklinghausen: Treffen der DKP. Ladenlokal Kellerstraße 7, Recklinghausen-Innenstadt, 19.30 Uhr.

DO, 15. Juni
Suhl: „95 polemische Thesen gegen die herrschende Ordnung“, Bildungs- und Informationsveranstaltung der RotFuchs-Regionalgruppe Suhl und Umgebung mit Klaus Blessing, Buchautor und Wirtschaftsexperte. Gaststätte „Weiberwirtschaft“, Bahnhofstraße 1, 17.00 Uhr.

MI, 21. Juni
Güstrow: Gedenken anlässlich des 79. Jahrestages der Ermordung von Liselotte Herrmann. Gedenkstätte vor der Fachhochschule, Goldberger Straße, 14.00 Uhr.

Güstrow: Veranstaltung von ISOR und „RotFuchs“ mit Hans Modrow, Vorsitzender des Ältestenrates der Partei „Die Linke“. „Kaminfeuer“, Bistede 1, 15.00 Uhr.

Schwerin: Bildungsabend der DKP. Buntes Q, Lückerstraße 180, 19.00 Uhr.

 

Kommunisten und Gewerkschaften
Seminar zu Ansätzen in Fragen revolutionärer Gewerkschaftspolitik
Industrie 4.0, Ausweitung von Leiharbeit und Werkverträgen, prekäre Arbeitsbedingungen selbst in den industriellen Kernbetrieben, immer stärkere Flexibilisierung und Ausdehnung von Arbeitszeit. All diese Themen stellen gegenwärtige Schlaglichter politischer Auseinandersetzungen zwischen Gewerkschaften und Kapital dar, die eine Beurteilung und eine Orientierung in Fragen der Organisierung durch Kommunisten erfordern.
Im Kontrast zur Entwicklung in Deutschland haben die griechischen Kommunisten mit der klassen-kämpferischen Gewerkschaftsfront PAME einen neuen Weg der klassenorientierten Organisierung der Arbeiterklasse eingeschlagen. Um diesen Ansatz besser zu verstehen und um herauszufinden, welche Aspekte dieses Organisierungsansatzes auf die Situation in Deutschland übertragbar sein können, lädt das Betriebsaktiv Thüringen ein.
Sa. 24.06., 10.00–17.00 Uhr
Bekanntgabe des Ortes nach Anmeldung  unter: anmeldung.seminar@gmx.de
Wir bitten um vorzeitige Anmeldung per Email, Anmeldeschluss ist der 14. Juni.

 

Terminankündigungen
von Gliederungen der DKP gehören auch in die UZ! Bitte so schnell wie möglich, spätestens am Freitag eine Woche vor dem Erscheinungstermin der entsprechenden Ausgabe der UZ, möglichst auch mit Angabe des Themas der Veranstaltung an termine@unsere-zeit.de oder UZ-Redaktion, Hoffnungstraße 18, 45127 Essen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 26. Mai 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.