Gegen den antirussischen Kriegskurs der NATO

|    Ausgabe vom 13. Januar 2017
 (Foto: arbeiterfotografie.com)
(Foto: arbeiterfotografie.com)

Mehrere hundert Menschen haben am Samstag letzter Woche in Bremerhaven gegen den antirussischen Kriegskurs der NATO demonstriert. Zu den Protesten hatten u.a. das Bremer Friedensforum, die Partei „Die Linke“ und die DKP aufgerufen.
Am Tag zuvor hatte im Hafen von Bremerhaven die Entladung von Frachtschiffen mit NATO-Panzern begonnen. Rund 250 dieser Kriegsfahrzeuge sollen von Nordwestdeutschland aus vor allem nach Polen und in die baltischen Staaten, nahe der russischen Grenze, verlegt werden. Mehr als 4 000 US-Soldaten werden dauerhaft in Polen stationiert.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (leserbriefe@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu Artikel »Gegen den antirussischen Kriegskurs der NATO«, UZ vom 13. Januar 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.