DKP
Themen: DKP

Jeder Euro hilft

Spendenmarken unterstützen die Arbeit der DKP
|    Ausgabe vom 11. November 2016

5 € Spende für die Bildungsarbeit der DKP

5 € Spende für die Bildungsarbeit der DKP

10 € Spende für den Kampffonds der DKP

10 € Spende für den Kampffonds der DKP

50 € Spende für den Kampffonds der DKP

50 € Spende für den Kampffonds der DKP

100 € Spende für den Kampffonds der DKP

100 € Spende für den Kampffonds der DKP

5 € Unterstützt die sozialistische Arbeiterpresse

5 € Unterstützt die sozialistische Arbeiterpresse

Die kleinen, bunten DKP-Marken werden durch das Online-Banking und andere Formen der Spendentätigkeit etwas ins Abseits gedrängt. Haben sie das verdient? Ich meine: Nein!
Die Parteiarbeit leidet unter Finanzknappheit, unser Eingreifen in die politischen Auseinandersetzungen wird durch unseren engen finanziellen Spielraum begrenzt. Jeder Euro erhöht unseren Aktionsradius, stärkt die politische und organisatorische Basis der DKP. Mit dem Erlös aus dem Verkauf der Spendenmarken sollen drei Bereiche der Parteiarbeit unterstützt werden: Bildung, die zentrale Organisation der DKP und die Weiterentwicklung der UZ.
„Vierteljährlich wird jedem Mitglied eine Spendenmarke für die UZ angeboten. Diese Spendenmarken dienen der Sicherung der Herausgabe der Zeitung der DKP.“ Das beschloss der DKP-Parteitag bereits im Jahr 2002 und verankerte die Unterstützung für die UZ sogar im Statut. Mit diesen Spenden sollen dringende Investitionen finanziert werden, darunter der Erwerb einer neuen Telefonanlage und der Ausbau des UZ-Onlineportals.
Auch bei den Spendenmarken gilt: Spenden an die DKP sind steuerlich absetzbar. Bis zu einer Höhe von jährlich 1650 Euro (Ehepaare 3300 Euro) werden Rückerstattungen von 50 Prozent (!) geleistet.
Angeboten werden die Spendenmarken durch die Kassiererinnen und Kassierer der DKP. Sie können auch alle anderen Fragen zu Spendenzahlungen an die DKP beantworten. Nachfragen lohnt sich. Und sollte gerade keine Marke greifbar sein, kann die Spende natürlich auch auf das Konto der DKP überwiesen werden. Denn: Jeder Euro zählt! Organisierter Widerstand kostet Kraft – aber auch Geld.

Klaus Leger, Bundeskassierer der DKP
Telefon: 0201 1778890
E-Mail: finanzen@dkp.de
Spendenkonto: DKP-Parteivorstand
GLS-Bank | BIC: GENODEM1GLS
IBAN: DE63 4306 0967 4002 4875 01

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

5 € Spende für die Bildungsarbeit der DKP

5 € Spende für die Bildungsarbeit der DKP

10 € Spende für den Kampffonds der DKP

10 € Spende für den Kampffonds der DKP

50 € Spende für den Kampffonds der DKP

50 € Spende für den Kampffonds der DKP

100 € Spende für den Kampffonds der DKP

100 € Spende für den Kampffonds der DKP

5 € Unterstützt die sozialistische Arbeiterpresse

5 € Unterstützt die sozialistische Arbeiterpresse


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Jeder Euro hilft«, UZ vom 11. November 2016





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.