22. Parteitag

Proteste in Koblenz

„Das Friseurhandwerk geht baden“
ver.di/UZ
Ausgabe vom 1. September 2017

Ver.di Jugend protestiert gegen schlechte Ausbildungsbedingungen bei Friseuren.

Zehntausende Ausbildungsplätze fehlen in NRW

SDAJ kritisert mangelnde Perspektiven in der beruflichen Bildung
MM
Ausgabe vom 12. Mai 2017
Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) forderte beim Aktionstag der IG-Metall-Jugend am 29. September 2014 die Übernahme aller Auszubildenden. (Foto: Andrea Hornung)

Die Sozialistische Deutsche Arbeiterjugend (SDAJ) forderte beim Aktionstag der IG-Metall-Jugend am 29. September 2014 die Übernahme aller Auszubildenden. (Foto: Andrea Hornung)

In NRW fanden rund 23 000 Jugendliche keine Ausbildungsplätze, jedoch blieben knapp 7 000 Lehrstellen unbesetzt. Das betont zumindest RP-Online. Was sagt das über die Situation der Auszubildenden in NRW? Zum einen sind viele der …

Jugend unter Existenzdruck

Arbeit in Form befristeter Verträge, Leiharbeit und Niedriglohn
Philipp Kissel
Ausgabe vom 23. Dezember 2016

Die Jugend von heute ist angepasst und ängstlich, sie ist so wenig rebellisch wie noch nie seit dem zweiten Weltkrieg. Das ist das Ergebnis verschiedener Jugendstudien, die in den letzten Monaten veröffentlicht wurden. Sie stellen eine …

Interview

Weitertreiben, nicht vereinnahmen

Vom OJA bis zur Streikversammlung – SDAJ in gewerkschaftlichen Kämpfen präsent
Olaf Matthes
Ausgabe vom 8. Januar 2016
Florian Hainrich ist bei der SDAJ verantwortlich für Arbeiterjugendpolitik

Florian Hainrich ist bei der SDAJ verantwortlich für Arbeiterjugendpolitik

UZ : Ihr habt als SDAJ die Tarifrunde der Sozial- und Erziehungsdienste als einen zentralen Konflikt eingeschätzt und unterstützt. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? …