22. Parteitag

Kurzmeldung

Schuldenbremse

Ausgabe vom 15. November 2019'

Zur Landeshaushaltsordnung NRW erklärt Anja Weber, Vorsitzende des DGB NRW: „Die Vorstellung, dass Schulden per se etwas Schlechtes sind, ist falsch.“ Vielmehr sollte die Landesregierung gerade in Zeiten von niedrigsten Zinsen darauf …

Kurzmeldung

Seitwärtsentwicklung

Ausgabe vom 15. November 2019'

Conti geht auch im kommenden Jahr nicht von einer Erholung der Autokonjunktur aus. „Im besten Fall sehen wir in 2020 weltweit eine Seitwärtsentwicklung der Automobilproduktion“, erklärte Finanzvorstand Wolfgang Schäfer am Dienstag. …

Kurzmeldung

Batterieforschung

Ausgabe vom 15. November 2019'

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) stellt 560 Millionen Euro in den kommenden vier Jahren für die Batterieforschung zur Verfügung. Die Summe wurde um 60 Millionen erhöht. Das Geld geht nicht nur in die geplante …

Kurzmeldung

Heckler & Koch vor Verkauf

Ausgabe vom 15. November 2019'

Der hochverschuldete Rüstungskonzern Heckler & Koch steht offensichtlich vor dem Verkauf. Das Nachrichtenmagazin „Focus“ hat über entsprechende Verkaufspläne berichtet. Diesem Bericht zufolge sind verschiedene Firmen, die auf …

Kurzmeldung

678 000 Wohnungslose

Ausgabe vom 15. November 2019'

Zur erneut gestiegenen Zahl der Wohnungslosen in Deutschland erklärt Robert Feiger, Bundesvorsitzender der Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU), dass die Zahl von 678 000 wohnungslosen Menschen ein Alarmruf an die …

Kurzmeldung

Gleichen Lohn für alle

Ausgabe vom 15. November 2019'

Mit bundesweiten Aktionen erhöhte die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) am 13. November den Druck auf die Landesregierungen, für die gleiche Bezahlung aller voll ausgebildeten Lehrkräfte zu sorgen. Immer noch werden in den …

Kurzmeldung

Risiko abgeschoben

Ausgabe vom 15. November 2019'

Nach mehrwöchigen Sondierungsgesprächen hat ver.di am Montag mit der Lufthansa-Geschäftsführung Verhandlungen für die rund 3 500 Saisonalen Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter (SMK) aufgenommen. Diese Kolleginnen und Kollegen leiden …

Kurzmeldung

Panzer für die Insel

Ausgabe vom 15. November 2019'

Die Rüstungskonzerne Rheinmetall und Kraus-Maffei Wegmann (KMW) haben einen Auftrag vom britischen Verteidigungsministerium über 2,6 Milliarden Euro erhalten. Die Unternehmen sollen 500 Panzer für die britischen Streitkräften liefern. …

Kurzmeldung

Mindestlohn im Elektrohandwerk

Ausgabe vom 15. November 2019'

Ab 1. Januar 2020 gilt in den Elektrohandwerken bundesweit ein allgemeinverbindliches Branchenmindestentgelt von 11,90 Euro. Das Mindestentgelt steigt bis 2024 auf 13,95 Euro. Das hat der Tarifausschuss beim Bundesministerium für Arbeit …

Kurzmeldung

Unruhe bei Thyssenkrupp Elevator

Ausgabe vom 15. November 2019'

Am vergangenen Freitag fanden bundesweit mehr als 20 Betriebsversammlungen für die knapp 5 000 Beschäftigten von Thyssenkrupp Elevator statt. Bei den Beschäftigten herrscht große Verunsicherung, weil die Firmenleitung plant, einen Teil …

Kommentar

Ganz abschaffen

Kommentar von Werner Altmann
Ausgabe vom 15. November 2019'

Nun hat das Bundesverfassungsgericht (BVG) zu den Sanktionen im SGB II gesprochen. Das Positive: Entgegen Befürchtungen der Erwerbslosen, der Sozialberater und der Betroffenen-Anwälte hat das BVG alle Sanktionen über 30 Prozent für …

Metaller gegen Stellenabbau

Kundgebung der IG Metall am 22. November in Stuttgart
Christa Hourani
Ausgabe vom 15. November 2019'
Sommer 2019: Aktionstag beim Automobilzulieferer Mahle in Stuttgart (Foto: Christa Hourani)

Sommer 2019: Aktionstag beim Automobilzulieferer Mahle in Stuttgart (Foto: Christa Hourani)

Sommer 2019: Aktionstag beim Automobilzulieferer Mahle in Stuttgart ( Christa …

Schwierige Bedingungen

Auszubildende mit Behinderung
Christian Teichler
Ausgabe vom 15. November 2019'

Junge Menschen mit Behinderung finden in der „freien Wirtschaft“ häufig keinen betrieblichen Ausbildungsplatz. Daher gibt es sogenannte „Maßnahmen zur Teilhabe am Berufsleben“, bei denen die Jugendlichen eine Ausbildung in einem …

Warnstreiks bei Ameos

Schweizer Gesundheitskonzern drückt die Löhne
Werner Sarbok
Ausgabe vom 15. November 2019'

Die Beschäftigten der Ameos Kliniken Aschersleben-Staßfurt GmbH, Schönebeck GmbH, der Haldensleben GmbH und der Bernburg GmbH folgten am vergangenen Freitag dem Aufruf ihrer Gewerkschaft ver.di zu einem ganztägigen Warnstreik. Im Juli …

Beschämendes Urteil

Sanktionen gegen Hartz-IV-Bezieher sind teilweise verfassungswidrig
Nina Hager
Ausgabe vom 15. November 2019'
„Die Armensuppe“ (Albert Anker, 1831 – 1910)

„Die Armensuppe“ (Albert Anker, 1831 – 1910)

Auf dem „World Economic Forum“ in Davos im Jahr 2005 feierte Gerhard Schröder (SPD) die Maßnahmen seiner Regierung zur „Liberalisierung“ des deutschen Arbeitsmarktes noch mit den Worten: „Wir haben einen der besten Niedriglohnsektoren …

Kurzmeldung

Ausbildungsgarantie

Ausgabe vom 8. November 2019

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert für alle jungen Menschen eine Ausbildungsgarantie. Nach den Ende Oktober veröffentlichten Ausbildungsmarktzahlen kritisierte die Gewerkschaft, dass mehr als 1,5 Millionen junge …

Kurzmeldung

Streik bei der Lufthansa

Ausgabe vom 8. November 2019

Die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) hat für Donnerstag und Freitag dieser Woche die Flugbegleiter und Purser der Deutschen Lufthansa zum Streik aufgerufen. Aktuell beträgt die Grundvergütung für eine Stewardess …

Kurzmeldung

Mehr für SAP-Aktionäre

Ausgabe vom 8. November 2019

Der größte Softwarekonzern Europas, SAP, will bis Ende des kommenden Jahres 1,5 Milliarden Euro zusätzlich an seine Aktionäre ausschütten. Im vergangenen Jahr betrug die Dividende 1,50 pro Aktie, die Aktionäre erhielten 1,8 Milliarden …

Kurzmeldung

Budget für Weiterbildung

Ausgabe vom 8. November 2019

ver.di und die ING haben sich auf einen Tarifabschluss für die rund 4 000 Beschäftigten bei der ING-Bank geeinigt. Dieser sieht als Zukunftstarifvertrag erstmalig ein individuelles jährliches Weiterbildungsbudget in Höhe von 500 Euro …

Kurzmeldung

Rückzug der Malteser

Ausgabe vom 8. November 2019

Die katholische Hilfsorganisation „Malteser“ will sich aus dem Krankenhausmarkt zurückziehen. Bis zum Jahr 2020 sollen sechs Krankenhäuser in Sachsen und im Rheinland verkauft werden, von denen einige Verlust geschrieben haben. Zwei …

Kurzmeldung

Tarifrunde Postbank

Ausgabe vom 8. November 2019

In der erneuten Urabstimmung haben 90,28 Prozent der ver.di-Mitglieder dem Verhandlungsergebnis, das die Gewerkschaft ver.di und die Postbank am 10. Oktober erzielt hatten, zugestimmt. Die Gehälter steigen für die Postbankbeschäftigten …

Miele baut ab

Familienunternehmen aus Gütersloh will gesund und innovativ bleiben
Gerd Ziegler
Ausgabe vom 8. November 2019
Ab 2020 will die Miele-Geschäftsleitung einen Teil der Waschmaschinenproduktion von Gütersloh nach Polen verlagern. (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/65363769@N08/10099095884]albularider[/url])

Ab 2020 will die Miele-Geschäftsleitung einen Teil der Waschmaschinenproduktion von Gütersloh nach Polen verlagern. (Foto: albularider / Lizenz: CC BY 2.0)

Der Hausgerätehersteller Miele droht seinen Beschäftigten mit Stellenabbau. Weltweit sollen bis Ende 2021 über 1 000 Arbeitsplätze vernichtet werden, etwa ein Viertel davon in Deutschland. Darüber hinaus sollen nach Plänen der …

Digital und prekär

Computer ersetzen Beschäftigte – die Transformation bedroht Gewerkschaften
Ulf Immelt
Ausgabe vom 8. November 2019

Fast alle Branchen sind davon betroffen, dass die Arbeit Beschäftigter durch Computer oder computergestützte Maschinen ersetzt wird, also substituiert. Diese digitale Transformation führt vor allem bei Banken und Versicherungen und im …

Durchbruch für Entlastung

Beschäftigte der Uniklinik Jena erkämpfen mehr Personal
Werner Sarbok
Ausgabe vom 8. November 2019
Mehr Personal: An der Uniklinik Jena wurden 144 zusätzliche Vollzeitstellen erkämpft. (Foto: Peter Köster)

Mehr Personal: An der Uniklinik Jena wurden 144 zusätzliche Vollzeitstellen erkämpft. (Foto: Peter Köster)

Mehr Personal: An der Uniklinik Jena wurden 144 zusätzliche Vollzeitstellen erkämpft. …

Krankheit als Geschäft

Teil VII: Von Altnazis zu Klinikkonzernen: Was das Ende der DDR im Gesundheitswesen bedeutete
Richard Corell und Stephan Müller
Ausgabe vom 8. November 2019
Wo der Staat ausstieg, traten private Krankenhausgruppen wie Asklepios auf den Plan: im Bild die Asklepios-Klinik St. Georg in Hamburg (Foto: [url=https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Asklepios_St._Georg_Haus_C.jpg]Pauli-Pirat[/url])

Wo der Staat ausstieg, traten private Krankenhausgruppen wie Asklepios auf den Plan: im Bild die Asklepios-Klinik St. Georg in Hamburg (Foto: Pauli-Pirat / Lizenz: CC BY-SA 4.0)

is zum Sieg der Konterrevolution in der Sowjetunion und der DDR um 1990 hatte die BRD ein extrem rückständiges Gesundheitssystem. Reaktionäre Ärztefunktionäre und Kirchenfürsten besetzten die Schlüsselstellungen. Die niedergelassene …

Würde nur für Starke

Versicherungsangestellte wagen Warnstreiks
Manfred Sohn
Ausgabe vom 8. November 2019
Arbeiten in einem Glaspalast: das AXA-Data-Innovation-Lab in Köln (Foto: AXA)

Arbeiten in einem Glaspalast: das AXA-Data-Innovation-Lab in Köln (Foto: AXA)

Sinkende Reallöhne – darauf läuft das Angebot heraus, das die Versicherungen der Gewerkschaft ver.di bei den Verhandlungen am 30. Oktober in Hannover gemacht haben. Ein Angebot legten sie überhaupt erst vor, nachdem ver.di die …

Kurzmeldung

Commerzbank im Plus

Ausgabe vom 1. November 2019

Die Commerzbank ihr Ergebnis um gut ein Drittel auf 294 Millionen Euro gesteigert. Dazu haben nach Angaben des Konzerns vor allem höhere Zinserträge beigetragen. Die Kosten sind im vergangenen Quartal, im Rahmen des Umbaus des …

Kurzmeldung

Ende des gelben Scheines

Ausgabe vom 1. November 2019

Mit der Einführung der elektronischen AU-Bescheinigung werden sich für 39 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland ab 2022 die Spielregeln im Umgang mit der Krankmeldung ändern: Die gelben Scheine – immerhin 40 …

Kurzmeldung

Verbesserungen für Auszubildende

Ausgabe vom 1. November 2019

Die IG Metall begrüßt Verbesserungen für Auszubildende beim Berufsbildungsmodernisierungsgesetz (BBiG). Auf Initiative der DGB-Gewerkschaften wurde die gültige Rechtsprechung zur „Angemessenheit“ von Ausbildungsvergütungen ins Gesetz …

Kurzmeldung

Warnstreiks bei Holz- und Kunststoff

Ausgabe vom 1. November 2019

In der aktuellen Tarifrunde für die Beschäftigten in der Holz- und Kunststoffindustrie hat die IG Metall zu ersten Warnstreiks aufgerufen. In Baden-Württemberg legten am 21. Oktober rund 1 000 Beschäftigte bei den Caravanherstellern …

Kurzmeldung

Chemie-Tarifrunde

Ausgabe vom 1. November 2019

Die bundesweiten Tarifverhandlungen für die 580 000 Beschäftigten in der chemisch-pharmazeutischen Industrie sind in der ersten Runde ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Die Arbeitgeber legten in den Gesprächen mit der IG BCE am Montag und …

Kurzmeldung

Protest in Solingen

Ausgabe vom 1. November 2019

Das städtische Klinikum in Solingen plant die Ausgliederung des Labors, der Wäscherei und der Pathologie an private Dienstleister. Dagegen gingen am Montag Beschäftigte auf die Straße und protestierten vor dem städtischen …

Neue Strukturen

Gusswerke Leipzig und Saarbrücken insolvent
WSK
Ausgabe vom 1. November 2019

Das Amtsgericht Leipzig hat am 21. Oktober ein Insolvenzverfahren über das Vermögen der Gusswerke Leipzig GmbH (vormals Halberg Guss) eröffnet. Das Gericht folgte dem Antrag des neuen Geschäftsführers der Gießerei, der IG Metall Leipzig …

Rente mit 70

Kürzungsprogramm für Jüngere
Anne Rieger
Ausgabe vom 1. November 2019

Unter dem Stichwort Generationengerechtigkeit bläst die Bundesbank erneut zum Angriff auf die gesetzliche Rente und plädiert für ein gesetzliches Renteneintrittsalter von 70 Jahren. Im Auftrag der Profiteure von Banken, Unternehmen und …

Interview

Einheitliche Entlohnung

Schwierige Verhandlungsrunde in der Altenpflege
Werner Sarbok
Ausgabe vom 1. November 2019
Beschäftigte aus der Altenpflege beteiligten sich im Juni 2018 am Aktionstag von ver.di für mehr Personal in der Pflege. (Foto: Werner Sarbok)

Beschäftigte aus der Altenpflege beteiligten sich im Juni 2018 am Aktionstag von ver.di für mehr Personal in der Pflege. (Foto: Werner Sarbok)

Am 25. Oktober beginnen die Verhandlungen zwischen ver.di und dem Arbeitgeberverband BVAP über die Entlohnung in der Altenpflege auf Bundesebene. Bis Ende des Jahres soll ein Tarifvertrag abgeschlossen werden. Die UZ sprach mit Detlev …

Warnstreik für Entlastung

Forderungen nach Tarifverhandlungen für bessere Arbeitsbedingungen an weiteren Kliniken
Frank Schumacher
Ausgabe vom 1. November 2019
Pflegekräfte im Kampf für bessere Arbeitsbedingungen (Foto: Peter Köster)

Pflegekräfte im Kampf für bessere Arbeitsbedingungen (Foto: Peter Köster)

Die bundesweiten Aktionen für mehr Personal und die Entlastung der Beschäftigten in Krankenhäusern gehen weiter. Nachdem mittlerweile 14 Kliniken bundesweit unter dem Druck der Beschäftigten entsprechende Vereinbarungen abgeschlossen …

Verbesserungen – aber ohne Weihnachtsgeld

Neuer Rahmentarifvertrag für 650000 Gebäudereiniger
Peter Köster
Ausgabe vom 1. November 2019
Kolleginnen und Kollegen aus dem Gebäudereiniger-Handwerk streikten am 10. Oktober bei ThyssenKrupp in Duisburg. (Foto: Peter Köster)

Kolleginnen und Kollegen aus dem Gebäudereiniger-Handwerk streikten am 10. Oktober bei ThyssenKrupp in Duisburg. (Foto: Peter Köster)

Nach sechs ergebnislosen Verhandlungsrunden einigte sich die Industriegewerkschaft Bauen Agrar Umwelt (IG BAU) mit dem Bundesverband des Gebäudereiniger-Handwerks (BIV) auf einen neuen Rahmentarifvertrag für die Beschäftigten in einer …

Bauen, deckeln, kaufen?

Der Berliner Mietendeckel ist im Interesse der Mieter, löst aber das Wohnungsproblem nicht
Christian Sprenger
Ausgabe vom 1. November 2019
Protest gegen den Mietenwahnsinn in Berlin (Foto: Rudi Denner / r-mediabase.eu)

Protest gegen den Mietenwahnsinn in Berlin (Foto: Rudi Denner / r-mediabase.eu)

Am 22. Oktober wurde der Entwurf zum Berliner Mietendeckel beschlossen. Bis zu 1,5 Millionen Haushalte könnten davon profitieren, auch wenn er das derzeit sehr hohe Mietenniveau nur einfriert. Mietpreissenkungen sollen frühestens 2020, …

Kurzmeldung

Endlich handeln

Ausgabe vom 25. Oktober 2019

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat ein „Bund-Länder-Programm gegen Bildungsarmut“ vorgeschlagen. „Die Armut von Kindern ist insbesondere in den Stadtstaaten ein großes Problem. Sie wirkt sich negativ auf den Lernerfolg …

Kurzmeldung

Tarifvertrag Altenpflege

Ausgabe vom 25. Oktober 2019

Anlässlich der Anhörung zum Gesetz für bessere Löhne in der Pflege bekräftigt ver.di ihre Forderung nach einer deutlichen Aufwertung der Altenpflege. Ein Eingreifen der Politik sei notwendig, weil sich vor allem kommerzielle Arbeitgeber …

Kurzmeldung

Keine Bewegung beim WDR

Ausgabe vom 25. Oktober 2019

Auch die sechste Verhandlungsrunde zwischen der Gewerkschaft ver.di und dem WDR wurde am 15. Oktober 2019 ergebnislos beendet. Die Arbeitgeber hatten kein verbessertes Angebot vorgelegt. ver.di fordert für die 4 200 Beschäftigten und …

Kurzmeldung

Tarifeinigung für Gebäudereiniger

Ausgabe vom 25. Oktober 2019

Im Tarifstreit des Gebäudereiniger-Handwerks haben sich die IG BAU und die Arbeitgeber auf einen neuen Rahmentarifvertrag geeinigt. Vereinbart wurden für die bundesweit 650 000 Beschäftigten unter anderem eine bessere …

Betriebsräte im Visier

Stopp der illegalen Bekämpfung von Betriebsräten
Wolfgang Alles (Komitee „Solidarität gegen BR-Mobbing)
Ausgabe vom 25. Oktober 2019
Auf der Konferenz kamen aktuelle Beispiele der Betriebsrats- und Gewerkschaftsbekämpfung zur Sprache (Foto: IG Metall Mannheim)

Auf der Konferenz kamen aktuelle Beispiele der Betriebsrats- und Gewerkschaftsbekämpfung zur Sprache (Foto: IG Metall Mannheim)

Am 19. Oktober fand im Mannheimer Gewerkschaftshaus die 6. bundesweite Tagung „Betriebsräte im Visier – Bossing, Mobbing & Co.“ statt. Rund einhundert Menschen aus sehr unterschiedlichen Branchen nahmen an der Konferenz teil. Mit …

Auch unser Kampf

Audi-Belegschaft diskutiert über Ost-West-Angleichung
Ausgabe vom 25. Oktober 2019

Am 1. Oktober sind die Verhandlungen der IG Metall mit dem „Arbeitgeberverband Gesamtmetall“ gescheitert, die 35-Stunden-Woche auch im Osten im Flächentarifvertrag zu regeln. Auf der Betriebsversammlung von Audi in Ingolstadt am 9. …

Interview

„Es fehlt an einer klaren Analyse dieses Systems“

„Bündnis Reichtum umverteilen – Netzwerk NRW“ startet Kampagne in Vorbereitung auf Bundestagswahlen
Markus Bernhardt
Ausgabe vom 25. Oktober 2019
Protest gegen den Mietenwahnsinn in Berlin (Foto: Rudi Denner/r-mediabase.eu)

Protest gegen den Mietenwahnsinn in Berlin (Foto: Rudi Denner/r-mediabase.eu)

UZ: Das „Bündnis Reichtum umverteilen – Netzwerk NRW“ hat sich mit einem Aufruf für einen „Aufbruch in eine gerechte Gesellschaft für Alle“ an die Öffentlichkeit gewandt. Sie gehören zu den Erstunterzeichnern des Aufrufs. Warum war …

Krankheit als Geschäft

Teil VI: Der Widerstand soll kanalisiert werden
Richard Corell und Stephan Müller
Ausgabe vom 25. Oktober 2019

Krankheit ist ein Riesengeschäft. Im Teil IV (siehe UZ vom 13. September) unserer Artikelserie haben wir gesehen: Es geht in der BRD um eine Markt von etwa 350 Milliarden Euro. Bei einer Gesamtwirtschaftsleistung (BIP 2018) von 3 340 …

Leiharbeit verbieten

Gleichen Lohn für gleichwertige Arbeit durchsetzen
Christa Hourani
Ausgabe vom 25. Oktober 2019
Während der Tarifrunde 2013 bei Daimler in Untertürkheim. Auch damals war die Leiharbeit ein Thema. (Foto: privat)

Während der Tarifrunde 2013 bei Daimler in Untertürkheim. Auch damals war die Leiharbeit ein Thema. (Foto: privat)

Seit Mitte September laufen die Tarifverhandlungen für die Leiharbeit. Am 29. Oktober sind die nächsten Verhandlungen. Die Tarifverträge betreffen nach Angaben des DGB bundesweit etwa 98 Prozent der rund 900 000 Leiharbeiterinnen und …

Kurzmeldung

3,2 Prozent für Schlosser

Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Die Warnstreiks der Schlosserinnen und Schlosser am 2. Oktober brachten nach Einschätzung der IG Metall den Durchbruch. Die Beschäftigten bekommen jetzt 3,2 Prozent mehr Geld und weitere 2,4 Prozent im Dezember 2020. Auszubildende …

Kurzmeldung

Unzureichend

Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Am 8. Oktober 2019 fand die zweite Tarifverhandlung für die Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen in der Beton- und Fertigteilindustrie Nord statt. Zudem geht es um die stufenweise Erhöhung der Jahres­sondervergütungen. Die …

Kurzmeldung

Einigung bei Postbank

Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Die Tarifparteien bei der Postbank einigten sich auf eine Erhöhung der Einkommen ab dem 1. November 2019 um 3 Prozent und ab Januar 2021 um weitere 1,75 Prozent. Für Beschäftigte des Postbankfilialvertriebes und der Postbank Direkt …

Kurzmeldung

Kettcar am Ende

Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Die 550 Kolleginnen und Kollegen des Herstellers von Kettcar in Werl und Ense verlieren ihren Arbeitsplatz. Das Unternehmen stellt die Fertigung ein. 400 Beschäftigte werden sofort freigestellt. Die Produktion sei in Deutschland nicht …

Kurzmeldung

Auf Eis

Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Der VW-Konzern überprüft seine Pläne, in der türkischen Stadt Manisa bei Izmir eine Fabrik zu errichten. Geplant war die Investition von einer Milliarde Euro, dort sollten ab 2020 jährlich 300 000 Fahrzeuge produziert werden. Das Projekt …

Kurzmeldung

Kahlschlag bei Voith

Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Am Montag informierte das Unternehmen die Kolleginnen und Kollegen am Standort des Getriebeherstellers Voith Turbo Systems in Sonthofen darüber, dass die Schließung des Standortes geplant sei. Nach Auffassung des Betriebsrats soll die …

Wenig Chancen

Ungelernten droht verstärkt Arbeitslosigkeit
WSK
Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Menschen ohne Berufsausbildung haben ein deutliches höheres Risiko, arbeitslos zu sein, als Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung oder mit Hochschulabschluss. Das geht aus Daten hervor, die das Institut für Arbeitsmarkt- und …

Tarifrunde Leiharbeit

8,5 Prozent mehr Geld gefordert
Gerd Ziegler
Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Am 17. September begann die erste Tarifverhandlung der diesjährigen Tarifrunde in der Leiharbeitsbranche statt. Unter der Verhandlungsführung von DGB-Vorstandsmitglied Stefan Körzell für die Gewerkschaften und Sven Kramer für die …

In Bewegung geraten

DKP-Parteiabend zum Gewerkschaftstag der IGM
Gustl Ballin
Ausgabe vom 18. Oktober 2019

Aus Anlass des Gewerkschaftstages der IG Metall in Nürnberg hatte die DKP zu einem Parteiabend eingeladen, der letzte Woche Donnerstag stattfand. 20 Besucherinnen und Besucher kamen, auch Interessierte aus der Region, die sich die …

Interview

Transformation und Beschäftigungssicherung

Über die Ergebnisse des Gewerkschaftstages der IG Metall
Werner Sarbok
Ausgabe vom 18. Oktober 2019
Blick in das Plenum des Gewerkschaftstages der IG Metall. Unübersehbar: die Forderung nach Arbeitszeitverkürzung (Foto: Thomas Range)

Blick in das Plenum des Gewerkschaftstages der IG Metall. Unübersehbar: die Forderung nach Arbeitszeitverkürzung (Foto: Thomas Range)

Am 12. Oktober endete in Nürnberg der 24. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall. Die knapp 500 Delegierten verständigten sich über Ausrichtung der Gewerkschaft für die kommenden Jahre. UZ: Das Motto des Gewerkschaftstages …

Akzeptierte Armut

„Bildungs- und Teilhabepaket“ reicht nicht aus
Markus Bernhardt
Ausgabe vom 18. Oktober 2019

In der vergangenen Woche hat der Paritätische Wohlfahrtsverband eine Expertise zum sogenannten Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung vorgestellt. Eigenen Angaben zufolge wollte die Regierungskoalition aus CDU/CSU und SPD mit …

Gebäudereiniger im Streik

Kampagne gegen schmutzige Arbeitsverträge
Peter Köster
Ausgabe vom 18. Oktober 2019
Streiktag in Duisburg (Foto: Peter Köster)

Streiktag in Duisburg (Foto: Peter Köster)

Seit über drei Wochen streiken hunderte Kolleginnen und Kollegen aus der Gebäudereinigung bundesweit mit 24-stündigen Warnstreiks für die Verbesserung ihres Tarifvertrages. In dieser Branche spitzt sich der Kampf um bessere Löhne und …

Mondays for Jobs

Bei WMF droht Kahlschlag
Christa Hourani
Ausgabe vom 11. Oktober 2019

Seit drei Monaten kämpfen die Kolleginnen und Kollegen von WMF (Württembergische Metallwarenfabrik) in Geislingen an der Steige (Schwäbische Alb) gegen den Abbau von weltweit 400 Arbeitsplätzen, davon 250 Arbeitsplätze in Geislingen …

Kommentar

Länger arbeiten für weniger Lohn

Kommentar von Ulf Immelt
Ausgabe vom 11. Oktober 2019

Bei den Veranstaltungen zum 3. Oktober, zum „Tag der deutschen Einheit“, sprachen auffallend viele Vertreter aus Politik und Wirtschaft über die Angleichung der Lebensverhältnisse in Ost- und Westdeutschland. Was werden die Menschen in …

Krankheit als Geschäft

Teil V: Gesundheit und Gesellschaftsordnung
Richard Corell und Stefan Müller
Ausgabe vom 11. Oktober 2019

Um die wesentlichen Zusammenhänge unter dieser komplexen Oberfläche zu begreifen, müssen wir uns bei Marx Rat holen. In jeder Gesellschaftsform, ob Urgesellschaft, Sklavenhalter- oder Feudalgesellschaft, kapitalistische oder …

Worte statt Sonne und Wind

Arbeitsplatzverluste bei alternativen Energieträgern
Manfred Sohn
Ausgabe vom 11. Oktober 2019
Im Bereich der Windenergie läuten die Alarmglocken. (Foto: Jan Oelker/Repower Systems SE)

Im Bereich der Windenergie läuten die Alarmglocken. (Foto: Jan Oelker/Repower Systems SE)

Das politische Berlin feiert sich für ihr „Klimapaket“. Stephan Weil, Ministerpräsident des Landes Niedersachsen (SPD), sprach angesichts der Beschlüsse des Bundeskabinetts von dem „mit Abstand ambitioniertesten Klimaschutzprogramm, das …

Güterverkehr gehört auf die Schiene

Bahnbeschäftigte bei „Fridays for Future“
Rainer Perschewski
Ausgabe vom 11. Oktober 2019
Eisenbahner auf dem Aktionstag von „Fridays for Future“ am 20. September in Berlin (Foto: EVG Berlin)

Eisenbahner auf dem Aktionstag von „Fridays for Future“ am 20. September in Berlin (Foto: EVG Berlin)

Der Vorstand der Deutschen Bahn AG (DB AG) stellte sich in der vergangenen Woche vor die Presse und machte deutlich, dass das größte Investitionsprogramm in den Schienenverkehr seit dem Bestehen der DB AG stattfinde. Ziel sei es, mehr …

Interview

Klimaschutz und Sicherung der Arbeitsplätze

500 Delegierte beraten in Nürnberg über die anstehenden Aufgaben der IG Metall
Werner Sarbok
Ausgabe vom 11. Oktober 2019
Aktion gegen Rassismus auf dem Gewerkschaftstag in Nürnberg am 7. Oktober (Foto: Thomas Range)

Aktion gegen Rassismus auf dem Gewerkschaftstag in Nürnberg am 7. Oktober (Foto: Thomas Range)

Vom 6. bis 12. Oktober 2019 findet der 24. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall statt. Die UZ sprach zu Beginn des Gewerkschaftstages mit Uwe Fritsch über seine ersten Eindrücke und Erwartungen. UZ: Der Kongress tagt nun …

Richtig deckeln – Zeit nutzen

SPD und Immobilienlobby gegen Mietendeckel, Enteignungsdebatte und Wohnungsbau
Christian Sprenger
Ausgabe vom 11. Oktober 2019
Demo „Mietenwahnsinn“ am 3. Oktober in Berlin (Foto: Rudi Denner/r-mediabase.eu)

Demo „Mietenwahnsinn“ am 3. Oktober in Berlin (Foto: Rudi Denner/r-mediabase.eu)

Zehntausende waren es nicht, die sich am 3. Oktober in Berlin zur Demonstration für die Einführung eines starken Mietendeckels versammelten. Aber es blieb auch nur wenig Mobilisierungszeit, seit das interne Papier der Berliner …

Kurzmeldung

Versauter Urlaub

Ausgabe vom 4. Oktober 2019

Die im Zuge der Insolvenz von Thomas Cook um ihren Urlaub gebrachten Menschen werden ihre Zahlungen nicht voll zurückerstattet bekommen. Betroffen sind die verhinderten Urlauber, die zum Zeitpunkt des Insolvenzantrags ihre Reise noch …

Kurzmeldung

Warnstreiks der Gebäudereiniger

Ausgabe vom 4. Oktober 2019

Die IG BAU hat in der vergangenen Woche zu bundesweiten Warnstreiks im Gebäudereinigerhandwerk aufgerufen. Sie fordert einen Rahmentarifvertrag, bessere Arbeitsbedingungen und mehr Lohn. In ganz Deutschland fanden vielfältige Aktionen …

Kurzmeldung

Kahlschlag bei Continental

Ausgabe vom 4. Oktober 2019

Konzernbetriebsrat, Jugendvertretungen, die Gewerkschaften IGM und IG BCE weisen die vom Continental-Vorstand geplanten Maßnahmen zur „Transformation 2019 – 2029“ als nicht akzeptabel zurück. Sie kämen der Belegschaft teuer zu stehen. …

Mehr Biss!

Delegiertenstimmen vom ver.di-Bundeskongress
Mit den Delegierten sprach Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 4. Oktober 2019
Peter Schrott

Peter Schrott

Jutta Markowski Für mich war besonders wichtig, dass es eine klare …

Frieden, Arbeit und Umweltschutz

ver.di-Bundeskongress stellte Weichen für kommende Kämpfe
Olaf Harms
Ausgabe vom 4. Oktober 2019
Die Forderung nach einer 30-Stunden-Woche bei vollem Lohn- und Personalausgleich wurde von einigen Delegierten auch auf die Bühne getragen. (Foto: Herbert Schedlbauer)

Die Forderung nach einer 30-Stunden-Woche bei vollem Lohn- und Personalausgleich wurde von einigen Delegierten auch auf die Bühne getragen. (Foto: Herbert Schedlbauer)

In der letzten Woche fand vom 22. bis 28. September der 5. Ordentliche Bundeskongress der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft in Leipzig statt. Neben den 1 000 Delegierten haben rund 500 weitere Teilnehmerinnen als Gäste teilgenommen. …

Ringen um mehr Einfluss

ver.di-Bundeskongress beendet – Kehrtwende beim Sozialabbau nicht in Sicht
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 4. Oktober 2019

Der neue Bundesvorsitzende der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di), Frank Werneke, forderte auf dem 5. Ordentlichen Bundeskongress in Leipzig einen „massiven Umbau von Wirtschaft und Gesellschaft“. Als wichtigste Aufgabe für …

Kürzere Arbeitszeit per Tarifvertrag

Gewerkschaftstag der IG Metall tagt in Nünberg
Christa Hourani
Ausgabe vom 4. Oktober 2019
^Insbesondere aus den östlichen Bundesländern fordern Anträge an den Gewerkschaftstag der IG Metall eine Angleichung der Arbeitszeit in allen Tarifgebieten auf die 35-Stunden-Woche. (Foto: Thomas Range)

^Insbesondere aus den östlichen Bundesländern fordern Anträge an den Gewerkschaftstag der IG Metall eine Angleichung der Arbeitszeit in allen Tarifgebieten auf die 35-Stunden-Woche. (Foto: Thomas Range)

Unter dem Motto “Miteinander für morgen – solidarisch und gerecht” findet vom 6. bis 12. Oktober 2019 der 24. Ordentliche Gewerkschaftstag der IG Metall in Nürnberg statt. Knapp 500 Delegierte werden über vier Entschließungen, fünf …

Kurzmeldung

NC abschaffen

Ausgabe vom 27. September 2019

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) fordert, den Numerus clausus (NC) für das Lehramt an Grundschulen abzuschaffen sowie die Zahl der Studien- und Lehramtsanwärterplätze deutlich auszubauen. Wegen der Versäumnisse der …

Kurzmeldung

VW produziert Batteriezellen

Ausgabe vom 27. September 2019

Am vergangenen Montag hat VW im Werk Salzgitter die Produktion eigener Batteriezellen für Elektroautos aufgenommen. Es handelt sich um ein Pilotprojekt, in das in den nächsten vier Jahren mehr als eine Milliarde Euro investiert werden …

Kurzmeldung

Streik bei der ARD

Ausgabe vom 27. September 2019

Erstmals in der Geschichte des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Deutschland wurde am 18. September bundesweit in zahlreichen ARD-Sendern sowie beim ZDF und beim Deutschlandradio gestreikt. 3 000 Beschäftigte beim BR, WDR, SWR, MDR und …

Kurzmeldung

Tarifrunde Chemie

Ausgabe vom 27. September 2019

Am 19. September hat die IG BCE ihre Forderungen für die anstehenden Tarifverhandlungen 2019 beschlossen. Für die 580 000 Beschäftigten in der chemisch-pharmazeutischen Industrie fordert die Gewerkschaft verbesserte Arbeitsbedingungen, …

Kurzmeldung

Tarifrunde Versicherungen

Ausgabe vom 27. September 2019

Die erste Verhandlungsrunde zwischen ver.di und dem Arbeitgeberverband der Versicherungsunternehmen in Deutschland endete am 19. September ohne ein Angebot der Arbeitgeberseite. Verhandelt wird für rund 170 000 Beschäftigte im …

Schule im Kapitalismus

Branchentreffen Bildung und Erziehung der DKP tagte
David Müller
Ausgabe vom 27. September 2019

Am 14. September fand in Essen das zweite Branchentreffen „Bildung und Erziehung“ der DKP statt, das sich an Mitglieder aus dem Schul- und Unterrichtsbereich richtet. Referiert wurde zum Thema „Schule im Kapitalismus“, in dem es vor …

Osram am Ende

Gewerkschaft gegen Übernahme
Gerd Ziegler
Ausgabe vom 27. September 2019

Die IG Metall stellt sich weiter gegen eine Übernahme des Traditionsunternehmens Osram durch das kleinere österreichische Unternehmen ams. Im Fall einer Übernahme durch ams sieht die Gewerkschaft die Zukunft des Unternehmens und der …

Jeder Zweite befristet

Normaler Arbeitseinstieg rückläufig
Ulf Immelt
Ausgabe vom 27. September 2019

Im vergangenen Jahr war fast jede zweite Neueinstellung befristet. In absoluten Zahlen bedeutet dies, dass 2018 über drei Millionen Kolleginnen und Kollegen mit einer unsicheren Beschäftigungsperspektive arbeiten mussten. Das sind …

Mehr ver.di in die Betriebe

Delegierte diskutieren Zukunftsaufgaben der Gewerkschaft
Herbert Schedlbauer, Leipzig
Ausgabe vom 27. September 2019
Auch Flüchtlings- und Friedenspolitik wurde thematisiert. (Foto: Ulf Stephan / r-mediabase.eu)

Auch Flüchtlings- und Friedenspolitik wurde thematisiert. (Foto: Ulf Stephan / r-mediabase.eu)

Das Motto des 5. Ordentlichen Bundeskongresses der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di): „zukunftsgerecht“ klingt vielversprechend. Es soll für die Fachgewerkschaft der Wegweiser für die nächsten Jahre sein. Rund 1 000 …

Altersarmut neu definiert

Bertelsmann-Stiftung manipuliert. Medien übernehmen unkritisch
Reiner Heyse
Ausgabe vom 27. September 2019
Immer mehr Rentner beziehen ihre Lebensmittel von einer Tafel. (Foto: Münchner Tafel e. V.)

Immer mehr Rentner beziehen ihre Lebensmittel von einer Tafel. (Foto: Münchner Tafel e. V.)

Die Armutsschwelle eines Landes ist international klar beschrieben: Wer weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens erhält, ist armutsgefährdet. Das Bundesamt für Statistik (destatis) berechnete diese Schwelle für Deutschland im Jahr …

Workers for Future

In Braunschweig demonstrierten Klimaschützer gemeinsam mit den Gewerkschaften
Ulli Schmitz
Ausgabe vom 27. September 2019
Umweltschutz ist auch ein Anliegen der Beschäftigten: Gewerkschafter am 20. September in Braunschweig. (Foto: Ulli Schmitz)

Umweltschutz ist auch ein Anliegen der Beschäftigten: Gewerkschafter am 20. September in Braunschweig. (Foto: Ulli Schmitz)

Mehr als 10000 Menschen beteiligten sich in der Region Braunschweig/Wolfsburg in fünf Städten an den Protesten gegen den Klimawandel. Allein in Braunschweig zogen nach der Auftaktkundgebung 8 000 durch die Stadt. Gegen 12 Uhr machte die …

Bedrohliche Entwicklung

Gusswerke Saarbrücken: IG Metall lehnt Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung ab
Werner Sarbok
Ausgabe vom 27. September 2019

In der vergangenen Woche erreichten die Verhandlungen mit Großkunden über die nachhaltige Restrukturierung der Gusswerke Leipzig und Saarbrücken ihren vorläufigen Höhepunkt. „Alle Beteiligten arbeiten nun mit Hochdruck an einer Umsetzung …

Kurzmeldung

Berufsschulen brauchen mehr

Ausgabe vom 20. September 2019

Die eingeplanten 5,5 Milliarden Euro des Digitalpaktes decken laut einer Studie der GEW nur knapp ein Viertel des Gesamtbedarfs aller Schulen. Allein für die Mindestausstattung der Berufsschulen seien eine Milliarde Euro pro Jahr …

Kurzmeldung

Mindestlöhne am Bau

Ausgabe vom 20. September 2019

Die Gewerkschaft IG BAU verhandelt am 23. September mit den Arbeitgebern über höhere Mindestlöhne in der Branche. Aktuell liegt der Bau-Mindestlohn bei 12,20 Euro pro Stunde für Hilfstätigkeiten in Ost- und Westdeutschland und bei 15,20 …

Kurzmeldung

Ausbau stockt

Ausgabe vom 20. September 2019

In Deutschland ist der Ausbau der Windkraftanlagen deutlich ins Stocken geraten. Wurden 2017 noch 1 800 neue Windräder im Bundesgebiet installiert, waren es von Januar bis Ende Juni 2019 nur 86, wie die Daten des Bundesverbandes der …

Kurzmeldung

Heißer Herbst bei ThyssenKrupp

Ausgabe vom 20. September 2019

Auf einer Betriebsversammlung hat Tekin Nasikkol, Betriebsratsvorsitzender von Thyssenkrupp Steel, die Kolleginnen und Kollegen auf einen „heißen Herbst“ vorbereitet. Der Vorstand des Unternehmens will im November seine …

Kurzmeldung

GEW fordert 6 Prozent

Ausgabe vom 20. September 2019

Die GEW hat ihre Forderungen für die am 13. November startenden Tarifverhandlungen bei Berlitz beschlossen. Sie fordert für die festangestellten Verwaltungsmitarbeiter sowie für Lehrkräfte 6 Prozent höhere Löhne. Außerdem soll freien …

Kurzmeldung

Großaufträge für H&K

Ausgabe vom 20. September 2019

Am vergangenen Freitag wurde bekannt, dass der deutsche Rüstungskonzern Heckler & Koch (H&K) einen Auftrag aus Großbritannien erhalten habe. Für 73 Millionen Euro sollen die Sturmgewehre der britischen Armee modernisiert werden. …

Interview

ver.di-Bundeskongress in Leipzig

Mehr inhaltliche Debatten notwendig
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 20. September 2019
Rückblick: Delegierte des 4. ver.di-Bundeskongresses, der vom 20. bis 26. September 2015 ebenfalls in Leipzig stattfand. (Foto: Lars Mörking)

Rückblick: Delegierte des 4. ver.di-Bundeskongresses, der vom 20. bis 26. September 2015 ebenfalls in Leipzig stattfand. (Foto: Lars Mörking)

Im Vorfeld des ver.di-Bundeskongress sprach die UZ mit drei der Delegierten über ihre Erwartungen. UZ: Welche Erwartungen habt ihr an den Bundeskongress? …

Beraten, wohin es geht

ver.di-Parlament ringt um offensivere Gewerkschaftspolitik
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 20. September 2019

Die Aufgaben von Gewerkschaften in unserer Gesellschaft sind heute geprägt von ständigen Abwehrkämpfen. Aufgrund dieser Erfahrungen in Staat, Wirtschaft und Gesellschaft, aus den Niederlagen in den Klassenkämpfen der vergangenen Jahre …

Ökologische Verkehrspolitik überfällig

Klimafreundliche Alternative für Gütertransport und Reisende wird ausgebremst
Rainer Perschewski
Ausgabe vom 20. September 2019
Eine Steigerung des Schienengüterverkehrs von derzeit 18 Prozent auf 25 Prozent auf deutschen Straßen würde etwa 13 Millionen weniger LKW-Fahrten bedeuten. (Foto: Deutsche Bahn AG/Jochen Schmidt)

Eine Steigerung des Schienengüterverkehrs von derzeit 18 Prozent auf 25 Prozent auf deutschen Straßen würde etwa 13 Millionen weniger LKW-Fahrten bedeuten. (Foto: Deutsche Bahn AG/Jochen Schmidt)

Die Aktionen der Bewegung „Fridays for Future“ halten die Klimaschutzdebatte im Fokus der Medien und der Politik. Das ruft auch das Interesse verschiedener Konzerne auf dem Plan: Viele Industriekonzerne und insbesondere die Autoindustrie …

Zukunftsgerecht?

ver.di-Bundeskongress tagt in Leipzig
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 20. September 2019

Auf dem 5. Ordentlichen ver.di-Bundeskongress, der vom 22. bis 28. September in Leipzig stattfindet, steht eine arbeitsreiche Woche bevor. Das gesellschaftspolitische Umfeld ist alles andere als gut. So hat sich seit dem letzten Kongress …

Kurzmeldung

Aktionen in den Häfen

Ausgabe vom 13. September 2019

ver.di ruft in diesen Tagen unter dem Motto „Laschen ist Hafenarbeit!“ in allen großen deutschen Seehäfen zur „Baltic Week of Action“ auf. Die Aktionen finden in Hamburg, Bremerhaven, Wilhelmshaven, Bremen, Emden, Cuxhaven, Kiel, Lübeck, …

Kurzmeldung

Nach unten korrigiert

Ausgabe vom 13. September 2019

James von Moltke, Finanzvorstand der Deutschen Bank, erwartet bis zum Jahr 2022 einen Ertrag von 24 bis 25 Milliarden Euro. Wegen der anhaltenden niedrigen Zinsen und der sich abschwächenden Konjunktur sei die Erwartung nach unten …

Kurzmeldung

Aktionen der Gebäudereiniger

Ausgabe vom 13. September 2019

Am 30. September startet die nächste Tarifrunde im Gebäudereinigerhandwerk. Bis dahin haben die Beschäftigten weiter Druck für ihre Forderungen angekündigt. Die Kolleginnen und Kollegen fordern eine gerechte Eingruppierung nach der …

Kurzmeldung

Forderung für Leiharbeiter

Ausgabe vom 13. September 2019

Die DGB-Tarifgemeinschaft Leiharbeit hat in der vergangenen Woche ihre Forderungen für die Beschäftigten in der Leiharbeit vorgelegt: 8,5 Prozent mehr Geld und Verbesserungen in den Manteltarifverträgen, etwa beim Urlaub und bei …

Kurzmeldung

Gescheitert

Ausgabe vom 13. September 2019

Die Gewerkschaft ver.di hat die Tarifverhandlungen mit der Postbank für gescheitert erklärt und am Montag die dritte Verhandlungsrunde abgebrochen. Begleitet wurden die Verhandlungen vom lautstarken Protest hunderter Kolleginnen und …