22. Parteitag

Zur antimonopolistischen Strategie der DKP

Die Rolle von Etappen und von „nächsten Schritten“ in der Vorbereitung der sozialistischen Umwälzung
Hans-Peter Brenner
Ausgabe vom Sammlungen
 (Foto: Gabriele Senft)

(Foto: Gabriele Senft)

Das Grundgebot marxistisch-leninistischer Strategie und Taktik fasste Lenin in folgendem Ausdruck zusammen: „Konkrete Analyse der konkreten Situation.“ Man muss den Gegner kennen und studieren, bevor man sich Gedanken über die Strategie macht, mit der man ihn schwächen und schließlich schlagen …

Unterstützen wir Putin – in kritischer Freundschaft

DKP Kreisorganisation Lahn/Dill
Ausgabe vom Sammlungen

Die Kreisorganisation Lahn/Dill im Bezirk Hessen der DKP befürwortet die im Abschnitt IV des Leitantrages „Widersprüche und Gegenkräfte zur Offensive des Imperialismus“ getroffene Aussage: „Die führenden imperialistischen Mächte sind sich einig in ihrer Strategie der Einkreisung der Russischen …

Korrekturbedarf in Sachen „Anti-Deutsche“

Stephan Wolf und Daniel L. Schikora
Ausgabe vom Sammlungen

Es ist nur ein Satz in einem langen Antrag, und doch sollten wir darüber reden: In den Zeilen 559–562 heißt es: „Sie [die DKP] grenzt sich ab von sogenannten antideutschen Bewegungen und Positionen, die unter Negierung von deren imperialistischem Charakter die USA und deren Haupt- und …

Was sagt und meint Lenin wirklich?

DKP Hamburg-Süd
Ausgabe vom Sammlungen

Die u. E. falsche antimonopolistische Strategie im Leitantrag muss gründlich und offen diskutiert und schließlich im Interesse des Fortkommens der Partei zurückgewiesen werden. Zu einer sachlichen Debatte gehört Redlichkeit im Umgang mit Zitaten. Die im Leitantrag verwendeten Zitate Lenins aber …

Über das Herankommen an den revolutionären Bruch

Klaus Mausner
Ausgabe vom Sammlungen

Ich finde es gut, dass im Leitantrag (insbesondere Zeilen 91 bis 115, 756 bis 770 und 805 bis 831) so konkret und realistisch, wie heute möglich, über das Herankommen und den Bruch nachgedacht wird. Das macht die Ernsthaftigkeit einer KP aus. Als erste Schwierigkeit ist zu beachten, dass es …

In der Existenzkrise der Partei nur zweitrangig

Klaus Seibert
Ausgabe vom Sammlungen

Insgesamt halte ich den Entwurf des Leitantrags für einen positiven Beitrag, um die unterschiedlichen Positionen zusammenzuführen und unser Selbstverständnis klarzustellen. Insofern ist es ein Papier, dass sich nach innen in die Partei hinein richtet. Für eine Außendarstellung finde ich es allein …

Zur Kritik an der antimonopolistischen Strategie der DKP

Konni Lopau
Ausgabe vom Sammlungen

Die antimonopolistische Strategie (AMS) der DKP hat eine lange Geschichte. Bereits im Kommunistischen Manifest lesen wir: „In Deutschland kämpft die kommunistische Partei, sobald die Bourgeoisie revolutionär auftritt, gemeinsam mit der Bourgeoisie gegen die absolute Monarchie, das feudale …

Alles Doppelherrschaft – oder was?

Inge und Harald Humburg
Ausgabe vom Sammlungen

Patrik beruft sich in seinen Artikeln (Sept. 2015 u. März 2017) zur antimonopolistischen Strategie der DKP auf die Doppelherrschaft in Russland 1917. Lenin beschreibt diese Phase, u. a. in der Schrift „Über die Doppelherrschaft“ so: Die Grundfrage jeder Revolution ist die Machtfrage. Bezüglich …

Der Leitantrag zum 22. Parteitag

DKP Parteivorstand
Ausgabe vom Sammlungen

Antrag des Parteivorstandes an den 22. Parteitag der DKP (2. – 4. März 2018, Frankfurt am Main) Die Offensive des Monopolkapitals stoppen. Gegenkräfte formieren. Eine Wende zu Friedens- und Abrüstungspolitik, zu demokratischem und sozialem Fortschritt erkämpfen A. Grundlagen …

Parteivorstand erarbeitet Leitantrag

CH
Ausgabe vom Sammlungen

Der DKP Parteivorstand beschloss auf einer außerordentlichen Tagung den Leitantrag für den kommenden 22. Parteitag. Der Leitantrag soll zu Diskussion und Einheit führen.

Die Gesellschaft verändern – aber wie und wohin?

Nicht nur die DKP diskutiert über den Weg, auf dem der Kapitalismus zu überwinden ist
Patrik Köbele und Hans-Peter Brenner
Ausgabe vom Sammlungen
 (Foto: Gabriele Senft)

(Foto: Gabriele Senft)

Die DKP wird in den nächsten Wochen und Monaten in vielen Gruppensitzungen und Veranstaltungen über den Leitantrag zu ihrem 22. Parteitag diskutieren. Er behandelt die Strategie der DKP zum Stopp der Offensive des Kapitals, zur Durchsetzung einer politischen „Wende“ und die weiteren Vorschläge …

Sozialismus nur Übergangsetappe?

Herbert Münchow, Leipzig
Ausgabe vom Sammlungen

„Der Kommunismus steht nicht am Anfang, sondern am Ende der Revolution, und Kommunist ist nicht der, der das Ende an den Anfang setzen, sondern der, der den Anfang zum Ende führen will.“(Paul Levi) So schlägt der Parteivorstand einen Leitantrag vor, dessen Wesen die Frage nach der Strategie der …

Russland und Interessen der Mächte

Wolf-Dieter Gudopp, Frankfurt
Ausgabe vom Sammlungen

(A. I., 162–164) Es ist richtig: „Der Kampf der Anti-Hitler-Koalition endet […] mit der Stärkung des Sozialismus“. Genauso so richtig ist aber auch, dass die Sowjetunion geschwächt aus dem Krieg hervorgegangen ist. In weiten Gebieten war sie zerstört und hatte unglaublich viele Menschen verloren. …

Zur Antimonopolistischen Strategie

Inge u. Harald Humburg, Hamburg
Ausgabe vom Sammlungen

Unter Protest gegen die, die Debatte behindernde, Kürzung des Beitrags zeigen wir, wie sich die antimonopolistische Strategie bei konsequenter Umsetzung in der Praxis auswirken würde. Wir skizzieren die Strategie, zeigen an einem Beispiel ihre Untauglichkeit, deuten an, warum das so ist und was …

Wohin – oder zurück zu den Wurzeln?

Jörg Miehe
Ausgabe vom Sammlungen

Ist der Entwurf zum Leitantrag für den 22. Parteitag eine konstruktive Antwort auf die Krise der Partei und auf die Defensive der Lohnarbeiter in der BRD und anderswo? Beantwortet er die Frage, „Was tun?“ um aus den Krisen heraus zu kommen? Der erste Satz in Kapitel I im Abschnitt A des Antrages …

Zu rechten und linken Problemen unserer Bündnispolitik

Florian Hainrich
Ausgabe vom Sammlungen

Die Bündnisfrage ist aktuell in unserer Partei wieder mal umstritten – und das nicht nur, weil VertreterInnen der „Marxistischen Linken“ (MaLi) und des sogenannten „Netzwerkes Kommunistische Politik“ offensichtlich weiterhin versuchen, der Parteiführung Bündnisfeindlichkeit vorzuwerfen. Neben …

Keine neue Epoche seit 1990/91

Eike Kopf
Ausgabe vom Sammlungen

Zum Leitantrag argumentieren Pa­trik Köbele und Hans-Peter Brenner am 11.8.2017 in einem einführenden Kommentar u. a. zu Frank Deppe. An dessen strategischer Ausgangsposition „einer ‚Epoche des krisenhaften Interregnums’ – also einer Übergangsherrschaft – bemängeln sie: „ … (es) müsste die Frage …

Anforderungen an Strategie und Taktik

Über die vermeintliche Interessenidentität mit der herrschenden Klasse
Patrik Köbele
Ausgabe vom Sammlungen
 (Foto: Uwe Bitzel)

(Foto: Uwe Bitzel)

Am vergangenen Wochenende diskutierten rund 70 Mitglieder der DKP aus fast allen Bezirken auf einer theoretischen Konferenz in Hannover mit großer Intensität über den Leitantrag an den 22. Parteitag der DKP. Wir dokumentieren Auszüge aus dem einleitenden Referat von Patrik Köbele, Vorsitzender …

Schritte hin zur Wende

DKP diskutierte auf theoretischer Konferenz in Hannover über den Leitantrag an den 22. Parteitag
Olaf Harms
Ausgabe vom Sammlungen

Mit der heute stattfindenden Konferenz diskutieren wir, wie wir zum Sozialismus kommen. Im Leitantrag des Parteivorstands an den 22. Parteitag haben wir einen Weg aufgezeigt mittels unserer antimonopolistischen Strategie: Stopp der Offensive des Kapitals, …

Apologie von Opportunismus statt antimonopolistischer Strategie

Jürgen Lloyd, Elke Mehner, Thomas Mehner
Ausgabe vom Sammlungen

Der Leitantragsentwurf hat einen analytischen Teil. Dessen Kernaussage, das Monopolkapital sei „das strukturbestimmende Wesensmerkmal des Imperialismus“, stimmen wir zu und ziehen auf dieser Basis den Schluss: Wenn die Herrschaft des Kapitalismus unter den heutigen Bedingungen nur noch als …

Zu einigen Problempunkten der Diskussion

Alexandra Liebig
Ausgabe vom Sammlungen

Lieber Jürgen, liebe Mehners, liebe Genossen, insgesamt ist der Leitantrag ein gutes Konstrukt und zeugt von umfangreicher Mühe des PV. Aber ja, in diesen Leitantrag haben sich einige Fehler und opportunistische Aussagen hineingeschmuggelt. Die Grundorganisationen aber sind aufgerufen, das zu …

Hinweise der Redaktionsgruppe des Parteivorstandes zur Strukturierung der Diskussion zum Leitantrag des 22. Parteitages der DKP

Ausgabe vom Sammlungen

Seit der Veröffentlichung des Leitantrags des Parteivorstandes an den 22. Parteitag der DKP findet eine rege Diskussion in der Partei statt, was sich auch in den bundesweiten Medien der Partei – der UZ und dem DKP-Nachrichtenportal – widerspiegelt. Die Redaktionsgruppe begrüßt die Debatte um den …