Die Sterne faszinierten ihn

Zum Tod von Stephen Hawking
Von Nina Hager
|    Ausgabe vom 23. März 2018
Stephen Hawking schwerelos (Foto: NASA)

Stephen Hawking schwerelos (Foto: NASA)

In der vorigen Woche starb Stephen Hawking im Alter von 76 Jahren. Er war einer der größten Physiker des 20. und des beginnenden 21. Jahrhunderts, auch wenn der vielfach mit Wissenschaftspreisen Ausgezeichnete nie den Nobelpreis erhielt. Manchen war Hawkings vielleicht nur wegen seiner …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: