Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 23. März 2018

FR, 23. MÄR
Dortmund: „Iran – Revolution von innen oder Einmischung von außen?“ Veranstaltung der DKP mit Matin Baraki, Professor für Internationale Politik an der Universität Marburg. Z – Zentrum für Kultur und Politik, Oester­­holzstraße 27, Nähe Borsigplatz, 19 Uhr


SA , 24. MÄR
Böblingen: Jörg Ratgebs Herrenberger Altar und der Bauernkrieg mit Hermann Kopp, Marx-Engels-Stiftung, Bauernkriegsmuseum und Städtische Galerie, Pfarrgasse 2, 10 Uhr
Hamburg: ¡Ay, Carmela! Eine Revue zum Spanischen Bürgerkrieg zum Internationalen Frauentag 2018 mit „Contraviento“, Eintritt: 10 Euro/erm. 5 Euro, Apéro und Tapas SternChance/Norwegensaal, Schröderstiftstraße 7, 19.30 Uhr


SO, 25. MÄR
Stuttgart: „Elektromobilität – eine Alternative?“ Veranstaltung mit Dr. Winfried Wolf, Michael Clauss, Dr. Martin Schwarz-Kocher, Marx-Engels-Stiftung in Kooperation mit dem Stuttgarter Zukunftsforum, Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Straße 26, 10 Uhr


MO, 26. MÄR
München: Kreisabend zur Auswertung des Parteitags, DKP München, KommTreff, Holzapfelstraße 3, 19 Uhr


MI, 28. MÄR
Strausberg: Von der Debatte zur Aktion – Die nächsten Schritte im Kampf um Frieden und soziale Gerechtigkeit mit Wera Richter (stellv. Vorsitzende der DKP). Frauenzen­trum, Mühlenweg 6a, 18 Uhr
München: Wie weiter mit dem Betriebsaktiv?, Es stößt an seine Kapazitätsgrenzen und die Situation hat sich im Kreis verändert, Gruppenabend des DKP Betriebsaktivs München, KommTreff, Holzapfelstraße 3, 19 Uhr


DO,29. MÄR
Osnabrück: Concert Against Racism mit Strom & Wasser und Diyaa Abbasi und Feras Jarir, Eintritt: 5,00 Euro, Lagerhalle Osnabrück, Rolandsmauer 26, 19 Uhr
Fürth: Planung Aktionstag Öffentlicher Dienst (11.04.) und Ostermarsch, Gruppenabend der DKP Fürth, Infoladen Benario, Nürnberger Straße 82. 19.30 Uhr


DI, 10. APR
Marburg: 200 Jahre Karl Marx mit Georg Fülberth, DKP Marburg-Biedenkopf, Käte-Dinnebier-Saal, Bahnhofstraße 6, 19:30 Uhr


DO, 12. APR
Gießen: 200 Jahre Karl Marx mit Georg Fülberth, DGB Mittelhessen, Versailleszimmer, Berliner Platz 2, 19 Uhr


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 23. März 2018





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.