Positionen

Kommentar

Kalter Krieg

Uli Brockmeyer zum Propagandakrieg gegen Russland
Ausgabe vom 23. März 2018

Handelt es sich um einen neuen Kalten Krieg, dessen Beginn wir gerade im Verhältnis zwischen der NATO und Russland erleben, oder ist etwa der Kalte Krieg, den einst Herr Gorbatschow einseitig für beendet erklärte, gar nicht wirklich zu Ende gegangen? Genau genommen trifft beides zu, denn …

Kommentar

Im Visier von Bild

Werner Sarbok zu „Hartz-IV-Banden“
Ausgabe vom 23. März 2018

Mit Berufung auf einen „internen Bericht“ der Bundesagentur für Arbeit macht die Springer-Bild in ihrer Ausgabe vom 20. März „gut organisierte“ Banden aus, die gezielt osteuropäische Menschen anlocken, um nach scheinbarer Arbeitsaufnahme und nachfolgender Kündigung zu Unrecht Hartz IV zu …

Kommentar

Unsere jungen Leute

Ausgabe vom 23. März 2018

Es ist der 6. November 2002. Kurz vor Ende der Öffnungszeit betreten einige Jugendliche die städtische Bibliothek eines Essener Stadtteils. Sie haben Schlafsäcke dabei und erklären den beiden Bibliothekarinnen, dass die von Schließung bedrohte Bibliothek nun besetzt sei. Im selben Moment fährt …

Kolumne

Erschöpfter Supermann

Hans-Peter Brenner Der unermüdliche Feind des Westens
Ausgabe vom 23. März 2018

Meinem „Psychologen-Auge“ ist nicht entgangen, dass hinter der Fassade eines scheinbar gut ausgeschlafenen Wladimir Putin ein völlig abgehetzter und am Rande seiner physischen Kräfte stehender Mensch steckt, der nur mit Müh und Not sein Votum am Wahlautomaten eingeben konnte. Welche Strapazen und …