Politisches Buch

Eine Revolution ist möglich

Beiträge einer Konferenz zur Oktoberrevolution
Roman Stelzig
Ausgabe vom 23. März 2018
Noch musste sich die Sowjetmacht gegen Interventen und Weiße verteidigen: Lenin mit einer Gruppe von Kommandeuren auf einer Parade in Moskau, Roter Platz (25. Mai 1919). (Foto: public domain)

Noch musste sich die Sowjetmacht gegen Interventen und Weiße verteidigen: Lenin mit einer Gruppe von Kommandeuren auf einer Parade in Moskau, Roter Platz (25. Mai 1919). (Foto: public domain)

Sehr treffend charakterisiert den Zustand der Arbeiterbewegung heute Bertolt Brechts Gedicht „An den Schwankenden“: „Es steht schlecht um unsere Sache. Die Finsternis nimmt zu. Die Kräfte nehmen ab. Jetzt, nachdem wir so viele Jahre gearbeitet haben, sind wir in schwierigerer Lage als am Anfang. …

Der doppelte Anspruch marxistischen Denkens

Thomas Metschers „Integrativer Marxismus“
Rudolph Bauer
Ausgabe vom 23. März 2018

faschistischen Elternhaus aufgewachsen, studierte der Philosoph Thomas Metscher an der Freien Universität Berlin sowie in München, Bristol und Heidelberg. Seine Fächer waren Philosophie, Germanistik und Anglistik. Er promovierte 1966 über den irischen Dramatiker, Freiheitskämpfer und Sozialisten …