Politik

Nichts oder viel zu wenig

Koalitionsverhandlungen vor dem Ende
Nina Hager
Ausgabe vom 9. Februar 2018

Es sollte "quietschen", aber heraus kamen nur leise Töne.

Interview

„Man instrumentalisiert den Holocaust, um imperialistische Kriege zu rechtfertigen“

Verbindungen von transatlantischen Neokonservativen und völkischen Rechten nehmen zu
Markus Bernhardt im Gespräch mit Stephan Gehrig
Ausgabe vom 9. Februar 2018
Seit den Kreuzzügen gibt es Antisemitismus in Europa

Seit den Kreuzzügen gibt es Antisemitismus in Europa

Konferenz in Berlin beschäftigt sich mit dem Missbrauch des Antisemitismusvorwurfs.

Rausgeworfen

Flüchtlingshilfe Lippe vor dem Rausschmiss
Gretchen Kallenberg
Ausgabe vom 9. Februar 2018
 (Foto: Privat)

(Foto: Privat)

Unbequeme Flüchtlingsberatung erhält kein Geld mehr - Beratung muss eingestellt werden

Falsche Freiheit

ASten in NRW entsetzt über das neue Hochschulgesetz
UZ
Ausgabe vom 9. Februar 2018

Neues Hochschulgesetz in NRW soll Mitbestimmung einschränken.

Reserve hat kein’ Ruh’

Verband steuert über 100 000 Soldaten zur Bundeswehr bei
Uwe Koopmann
Ausgabe vom 9. Februar 2018
 Innerhalb von vier Tagen wird das Basiswissen vermittelt, das ein Soldat braucht. (Foto: Reservistenverband/Ralf Wittern)

Innerhalb von vier Tagen wird das Basiswissen vermittelt, das ein Soldat braucht. (Foto: Reservistenverband/Ralf Wittern)

Oft unterschätzt: Die eiserne Reserve der Bundeswehr.

DKP in Aktion

Erinnern heißt heute kämpfen
CH
Ausgabe vom 9. Februar 2018

Generalstreik in Mössingen, Räterepublik in Bremen - Für die DKP ist Erinnern ein Kampfauftrag für heute

Deutsche Europa-Strategie

Neuer Élysée-Vertrag soll EU renovieren
Klaus Wagener
Ausgabe vom 9. Februar 2018

Deutsch-französische Zusammenarbeit soll Herrschaft in der EU sichern.

Kurzmeldung

Erlauben lassen

Ausgabe vom 9. Februar 2018

Das Bundesverfassungsgericht prüft, ob der geplante SPD-Mitgliederentscheid über die GroKo verfassungswidrig ist. Karlsruhe prüft fünf Anträge, die sich gegen die Befragung von 450 000 SPD-Mitglieder richten. Begründung: Die Mitgliederbefragung soll die Gewissensfreiheit der …

Kurzmeldung

Stehen lassen

Ausgabe vom 9. Februar 2018

Laut dem ADAC steht man am längsten in München im Stau. Mit 51 Stunden pro Jahr führt die bayrische Landeshaupt, die sich selber gerne als Fahrrad-Hauptstadt bezeichnet, die Rangliste an. Auf Platz 2 mit 44 Stunden liegen Berlin und Hamburg gleichauf. Im Durchschnitt stehen Pendler 43 Stunden pro …

Kurzmeldung

Drucken lassen

Ausgabe vom 9. Februar 2018

Trotz elektronischer Bezahlmöglichkeiten steigt die Bargeldproduktion in der EU. Ende vergangenen Jahres waren Scheine im Wert von 21,4 Milliarden Euro im Umlauf. Das entspricht über einer Milliarde mehr als ein Jahr zuvor und fast dreimal so viel wie im Jahr der Euro-Bargeldeinführung 2002. …

Kurzmeldung

Durchgehen lassen

Ausgabe vom 9. Februar 2018

74 Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland sind zur Zeit bei der EU-Kommission anhängig. Laut Handelsblatt gehen davon 20 Verfahren auf das Konto des Bundesverkehrsministeriums und 16 auf das des Umweltministeriums. In elf Fällen ermittelt die Kommission gegen das Finanzministerium. …

Kurzmeldung

Im Stich lassen

Ausgabe vom 9. Februar 2018

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger will die EU-Mittel für Bauern und Strukturförderung zusammenstreichen. Im neuen mehrjährigen Haushaltsplan sollen die Agrar- und Kohäsionsfonds jeweils um fünf bis zehn Prozent verkleinert werden. „Aber auch in Deutschland werden sich Landwirte und Regionen …

Kurzmeldung

Strahlen lassen

Ausgabe vom 9. Februar 2018

Satellitenmessungen haben ergeben, dass sich die Ozonschicht in Streifen zwischen 60 Grad südlicher Breite und 60 Grad nördlicher Breite nicht erholt. Seit dem Inkrafttreten des multilaterales Umweltabkommens „Montrealer Protokoll“ 1987, das die Produktion vieler ozonzerstörender Substanzen …