80 Jahre Magda Taufenbach, 100 Jahre Oktoberrevolution

Von DKP Aachen
|    Ausgabe vom 24. November 2017
 (Foto: DKP Aachen)
(Foto: DKP Aachen)

Unter diesem Motto feierten etwa 100 Menschen in Aachen im DGB-Haus unsere Genossin Magda. Kommunisten, Antifaschisten, Gewerkschafter und Friedensfreunde kamen zusammen, es gab manches Wiedersehen nach vielen Jahren. Überraschungsgäste waren Beate Jatzkowski und Erich Schaffner, die aus ihrem Programm „Oktober“ vortrugen. Genossinnen und Genossen aus Rheinland-Westfalen hatten das möglich gemacht.
Josie und Kurt aus Aachen sangen Lieder der Friedensbewegung, die viele Anwesende mitsingen konnten. Eine Fotoausstellung dokumentierte DKP-Solidaritätsprojekte in Kuba aus 25 Jahren und Gruppenreisen, an denen Magda teilgenommen hat. Es wurde auch viel miteinander geredet, auf Ansprachen wurde jedoch verzichtet.
Statt Geschenken kamen Spenden von insgesamt 1 430 Euro für die Kinder-Spezialklinik in Cardenas/Kuba zusammen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »80 Jahre Magda Taufenbach, 100 Jahre Oktoberrevolution«, UZ vom 24. November 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.