Positionen

Kommentar

Keine Einzeltäter

Ulrich Sander zum Bombertrio in der Bundeswehr
Ausgabe vom 19. Mai 2017

Es gibt Politikerinnen, die produzieren sich im Fernsehen gern wie empörte Hausfrauen und Mütter, nicht wie Personen, die regieren. Sie wünschen offenbar, dass gesagt wird: Die müssten mal in die Regierung. Bestes Beispiel ist Ursula von der Leyen, die sich in offenen Briefen an ihr …

Kommentar

Kein schöner Anblick

Lucas Zeise zur Wahl in NRW
Ausgabe vom 19. Mai 2017

Das sieht richtig hässlich aus: Die Regierungsparteien (SPD und Grüne) verlieren die Mehrheit an die Parteien rechts davon (CDU, FDP und AfD). Und als zusätzliches Übel verfehlt die Linkspartei trotz mehr als verdoppelter Anzahl an Stimmen ganz knapp den Einzug in den Düsseldorfer Landtag. Das …

Kolumne

In der Terrortruppe

Wera Richter: Umbenennen von Kasernen deckt kein Nazinetzwerk auf
Ausgabe vom 19. Mai 2017
Wera Richter ist stellvertretende Vorsitzende der DKP

Wera Richter ist stellvertretende Vorsitzende der DKP

In der Bundeswehr gibt es ein rechtes Terrornetzwerk, das Waffen und Munition an die Seite geschafft hat und Todeslisten führt. …

Kommentar

Für eine atomwaffenfreie Zone

Uli Brockmeyer zur Kriegsgefahr in Korea
Ausgabe vom 19. Mai 2017

Alle Welt zeigt sich empört – also zumindest diejenigen Politiker und Medien, deren Meinungen in den westlichen Nachrichtenagenturen gehört und von ihnen weiterverbreitet werden. Da hat es doch dieser Staat im Norden der Koreanischen Halbinsel wieder einmal gewagt, eine Rakete zu testen. Damit …

Glosse

Sebastian Kurz

lmö zum österreichischen Außenminister
Ausgabe vom 19. Mai 2017
Außenminister Sebastian Kurz während seiner Rede vor dem Europarat. Strassburg, 27.01.2014 (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/minoritenplatz8/12186941076]Dragan Tatic[/url])

Außenminister Sebastian Kurz während seiner Rede vor dem Europarat. Strassburg, 27.01.2014 (Foto: Dragan Tatic / Lizenz: CC BY 2.0)

Das vorzeitige Ende der Regierungskoalition in Österreich ist praktisch besiegelt. Außenminister Sebastian Kurz von der ÖVP diktierte dem Koalitionspartner SPÖ ein einvernehmliches Ende. Der neue Star der ganz alten Politikerkaste ist noch jünger als Emmanuel Macron (Präsident Frankreichs) und …