Entspannung auf koreanischer Halbinsel?

Neuer Präsident Moon muss sich dazu gegen die USA durchsetzen
Von Choi Hohyun
|    Ausgabe vom 19. Mai 2017
Moon Jae-in bei den Feierlichkeiten zur Amtsübernahme am 10. Mai. (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/koreanet/34409279702] Republic of Korea[/url])

Moon Jae-in bei den Feierlichkeiten zur Amtsübernahme am 10. Mai. (Foto: Republic of Korea / Lizenz: CC BY-NC-SA 2.0)

Moon Jae-in, der Kandidat der liberalen Demokratischen Partei, hat in der vergangenen Woche die Präsidentschaftswahl in Südkorea gewonnen. Er erhielt 41,1 Prozent der Stimmen und lag damit weit vor seinen Konkurrenten. Der rechtskonservative Kandidat Hong Joon-Pyo von der Freiheitspartei Koreas …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: