Gewerkschaften

Einen Euro mehr für jede Stunde

UZ
Ausgabe vom 2. Juni 2017
 (Foto: Peter Köster)

(Foto: Peter Köster)

An vielen Orten in der Republik stehen die Kolleginnen und Kollegen des Einzelhandels für ihre Forderung nach mehr Lohn im Tarifkampf. Nachdem die Arbeitgeber unverschämt niedrige „Angebote“  gemacht hatten, entschlossen sich tausende …

Stahl kann Zukunft haben

… wenn gesamtgesellschaftliche Bedürfnisse befriedigt werden
Ausgabe vom 25. November 2016
Europäischer Stahlaktionstag, Brüssel, 9.11.2016 (Foto: Thomas Range)

Europäischer Stahlaktionstag, Brüssel, 9.11.2016 (Foto: Thomas Range)

In der Überproduktionskrise der Stahlindustrie sinken die Stahlpreise. Wegen der zurückgehenden Nachfrage nach Stahl, sinkender Profite und angeblich zu hoher Personalkosten planen die Stahlbosse Umstrukturierungen und Fusionen. Es drohen das Aus vieler Standorte und die Vernichtung Tausender Arbeitsplätze. Udo Stunz sprach mit Uli Schnabel, Mitglied der IGM, des DKP-Kreisvorstandes und langjährigem Mitglied des Betriebsrats von Hoesch Phoenix. Aus: „Heisse Eisen“, der Stadtzeitung der DKP Dortmund (Ausgabe November/Dezember 2016)