Der 1. Mai ist unser Tag

Von WSK
|   Ausgabe vom 28. April 2017
Stahl-Tarifrunde 2017 - Warnstreik in Duisburg am 7. März 2017 (Foto: Thomas Range)
Stahl-Tarifrunde 2017 - Warnstreik in Duisburg am 7. März 2017 (Foto: Thomas Range)

Da ist eine Menge Wut auf der Straße an diesem 1. Mai. So die Wut der Stahlwerker von ThyssenKrupp aus Duisburg und anderen Standorten oder die der Kolleginnen und Kollegen des Dosenwerks Ball in Recklinghausen. Ihnen droht die Vernichtung ihrer Arbeitsplätze. Und andere Kolleginnen und Kollegen haben solch schlimme Erfahrungen bereits hinter sich, aus vielen kleinen Buden oder von Karstadt, Opel, Nokia oder Schlecker. Abgeschoben in die Arbeitslosigkeit, gar verdammt zu Hartz IV. Aber auch die Kolleginnen und Kollegen von der Pflege sind unterwegs. Sie möchten nicht nur ihre …

Gegen Krieg und Kapital!

Von
|   Ausgabe vom 28. April 2017

Wir rufen auf zur Teilnahme an den 1.-Mai-Demonstrationen der Gewerkschaften. Die durch den DGB und seine Einzelgewerkschaften organisierten 1. Mai-Demonstrationen finden in diesem Jahr unter dem Motto: „Wir sind viele. Wir sind eins.“ statt. Grundsätzlich geht es darum, die Spaltung innerhalb der Arbeiterklasse zu überwinden und sich gemeinsam …

Kommentare / Kolumnen

Für Porsche und Piëch alles gut
Lucas Zeise
Volkswagen hat im ersten Quartal des Jahres 2017 einen Betriebsgewinn von …
Schritt zur Verewigung
Manfred Dietenberger
Rund eine Million Beschäftigte arbeiten in unserem Land in Leih- und …
Macron ist eine Kunstfigur
LZ
Unser Bild der Woche zeigt den künftigen Präsidenten der französischen …

Vermischtes

Der Löwe von Moskau
Zum ersten Mal liegt nun in deutscher Sprache eine umfangreiche Biographie …
Kruse, Kruse, Kruse und Kruse
Karl Rehnagel
Nach den teils bitteren, größtenteils aber berechtigten Verabschiedungen aus …
Termine@Unsere-Zeit.de
FR, 28. Apr Hanau : 1.-Mai-Veranstaltung der DKP Main-Kinzig mit Erich …
Der rote Kanal
French Cancan Nach 10 Jahren Pause drehte Jean Renoir den Film „French …