Rote Zahlen von der Messe

Von Gustl Ballin
|    Ausgabe vom 31. März 2017

( Gustl Ballin)

Die UZ war auch in diesem Jahr wieder auf der Leipziger Buchmesse mit einem Stand vertreten. An vier Tagen konnten fast 6 000 Exemplare verteilt werden. Zudem wurden noch etwa 140 Unterschriften für die Bundestagskandidatur gesammelt.
Immer wieder wurde hörte die Standbesatzung „Die (UZ) kennen wir von früher“, oder wurde gefragt „Gibt es die UZ oder die DKP noch?“ Aber meistens wurde die Frage gestellt: „Was ist DKP?“ und sehr oft war zu hören „Die Zeitung kennen wir noch nicht – die nehmen wir mal mit“.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Rote Zahlen von der Messe«, UZ vom 31. März 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.