Für Frieden und Brot

Vor 100 Jahren wurde in Russland die zaristische Herrschaft beseitigt
Von Nina Hager
|    Ausgabe vom 3. März 2017
Demonstration auf dem Newski-Prospekt.  (Foto: unbekannt; photo retake by George Shuklin/ State museum of political history of Russia/ gemeinfrei)

Demonstration auf dem Newski-Prospekt. (Foto: unbekannt; photo retake by George Shuklin/ State museum of political history of Russia/ gemeinfrei)

Zweieinhalb Kriegsjahre hatten genügt, um die zaristische Herrschaft in Russland vollständig zu zerrütten. Hunger und Elend herrschten im Russland der Romanows. Die Not der Volksmasse hatten sich während des imperialistischen Ersten Weltkrieges, der gerade Russland die größten Opfer abverlangte, …


Weiterlesen?
Auch kommunistischer Journalismus kostet Geld.

UZ bietet jede Woche kommunistische Standpunkte und marxistische Analysen.
Sie berichtet über große Politik und kleine Kämpfe, über Debatten der Gewerkschaften und Erfahrungen der DKP.
UZ im Online-Abo ab 4 Euro im Monat.
Sie haben interesse an einem Abo? - Hier finden Sie unsere Abo-Modelle!

Falls Sie bereits Abonnent sind, melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten hier an: