Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 10. Februar 2017

DO, 9. Feb
Dortmund: „Revolutionäre Partei in nicht-revolutionären Zeiten – Warum kandidiert die DKP zu den Landtags- und Bundestagswahlen?“ Diskussionsveranstaltung der DKP mit Klaus Wagener. Z, Oesterholzstraße 27, 19.00 Uhr.

SA, 11. Feb
Lübeck: Gruppenabend der DKP Lübeck/Südost-Holstein (ausnahmsweise nicht Freitag) mit Wahlen von Delegierten zur Bezirkskonferenz am 11. März und Diskussion zu den Wahlkampfaktivitäten. Interkulturelle Begegnungsstätte e. V. (IKB) „Haus der Kulturen“, Parade 12, 19.30 Uhr.

SO, 12. Feb
Bremen: Veranstaltung zu Ehren der Verteidiger der Bremer Räterepublik. Sprechen wird Ingo Schumann, Betriebsrat, IG-Metall-Funktionär. Musik und Kulturprogramm im Westend mit dem Liedermacher Achim Bigus. Veranstalter u. a. Partei „Die Linke“, DKP, GEW Bremen, IG Metall Bremen und VVN-BdA Bremen. Waller Friedhof, 11.00 Uhr.

DI, 14.Feb
Recklinghausen: Treffen der DKP. Ladenlokal Kellerstraße 7, 19.30 Uhr.

MI, 15. Feb
Schwerin: Bildungsabend der DKP. Buntes Q, Lückerstraße 180, 19.00 Uhr.

Moos: „Auswirkungen der Digitalisierung in der Industrie“, Informations- und Diskussionsveranstaltung der DKP Bodensee mit Uwe Fritsch, Betriebsratsvorsitzender bei VW Braunschweig. Gewerbestraße 4b, 15.00 Uhr.

Dortmund: Seniorentreff der DKP. Z, Oes­terholzstraße 27, 14.30 Uhr.

Osnabrück: Jahreshauptversammlung der DKP. Lagerhalle Osnabrück, Raum 207, 19.00 Uhr.

SA, 18. Feb
Hannover: 5. Bundesweite Berufsverbotekonferenz. ver.di-Höfe, Veranstaltungszentrum Rotation, Saal 3, Goseriede 10, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

MO, 20. Feb
Bad Kreuznach: „45 Jahre Berufsverbot – aber kein NPD-Verbot“, Gruppenabend der DKP mir Volker Metzroth. Wassersümpfchen 23, 19.00 Uhr.

Dortmund: Treff der DKP-Gruppe Süd. Gildenstraße 20 bei Werner, 19.00 Uhr.

DI, 21. Feb
Oberhausen: „45 Jahre Radikalenerlass“, Veranstaltung der GEW NRW. Fabrik K 14, Lothringer Straße 64, 17 Uhr.
Dortmund: Treff der DKP-Gruppe Ost. Haus Gobrecht, Körner Hellweg 42, 19.00 Uhr.

 

Terminankündigungen
von Gliederungen der DKP gehören auch in die UZ! Bitte so schnell wie möglich, spätestens am Freitag eine Woche vor dem Erscheinungstermin der entsprechenden Ausgabe der UZ, möglichst auch mit Angabe des Themas der Veranstaltung an termine@unsere-zeit.de oder UZ-Redaktion, Hoffnungstraße 18, 45127 Essen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 10. Februar 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.