Termine@unsere-zeit.de

|    Ausgabe vom 3. Februar 2017

So, 5. Feb
Hamburg: 14.00 – 17.00 Uhr Öffnung „Dauerausstellung zur Zwangsarbeit in Hamburg 1939–1945“. Führung durch die Dauerausstellung in den letzten erhaltenen, ehemaligen Zwangsarbeiterbaracken Hamburgs, Lager Kowahl+Bruns (mit Filmvorführung). Hamburg Fuhlsbüttel,Wilhelm-Raabe-Weg 23, nahe S-Bahn Flughafen. Veranstalter: Willi-Bredel-Gesellschaft-Geschichtswerkstatt e. V. Tel. 040/591107

MO, 6. Feb
Hamburg: „Widerständiges Leben. Ingeborg Rapoport und Rudolf Degkwitz.“ Öffentlicher Gruppenabend der DKP-Gruppe Hamburg-Nord im Rahmen der „Woche des Gedenkens“. Bürgerhaus Langenhorn, Tangstedter Landstraße 41 (gegenüber U-Bahn Langenhorn Markt), 19.00 Uhr.

DO, 9. Feb
Nürnberg: „Informationen aus dem Parteivorstand“, Gruppenabend, Rotes Zentrum, Reichstraße 8, 19.00 Uhr

Dortmund: Diskussion mit Klaus Wagener: „Revolutionäre Partei in nicht-revolutionärer Zeit – Warum kandidiert die DKP zu den Landtags- und Bundetagswahlen?“, im „Z“, Oesterholzstraße 27, 19.00 Uhr

Rostock: Roter Stammtisch der DKP. Café Marat, Doberaner Straße 21, 19.30 Uhr.

SO, 12. FEB
Bremen: Veranstaltung zu Ehren der Verteidiger der Bremer Räterepublik um 11 Uhr auf dem Waller Friedhof. Sprechen wird Ingo Schumann, Betriebsrat, IG-Metall-Funktionär. Musik und Kulturprogramm im Westend mit dem Liedermacher Achim Bigus. Veranstalter u.a.: Die Linke, DKP, GEW Bremen, IG Metall Bremen, VVN-BdA Bremen

DI, 14.Feb
Recklinghausen: Treffen der DKP. Ladenlokal Kellerstraße 7, 19.30 Uhr.

MI, 15. Feb
Schwerin: Bildungsabend der DKP. Buntes Q, Lückerstraße 180, 19.00 Uhr.

SA, 18. Feb
Hannover: 5. bundesweite Berufsverbotekonferenz. ver.di-Höfe, Veranstaltungszentrum Rotation, Saal 3, Goseriede 10, 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

DI, 21. Feb
Oberhausen: „45 Jahre Radikalenerlass“, Veranstaltung der GEW NRW, Fabrik K 14, Lothringer Straße 64, 17 Uhr.

Hamburg: Kai Degenhardt – Lieder gegen den rechten Aufmarsch – von damals und von dieser Zeit – 20.00 Uhr, Polittbüro, Steindamm 45, 20099 Hamburg. Eintritt: 15,-/erm. 10,- Euro

 

Terminankündigungen
von Gliederungen der DKP gehören auch in die UZ! Bitte so schnell wie möglich, spätestens am Freitag eine Woche vor dem Erscheinungstermin der entsprechenden Ausgabe der UZ, möglichst auch mit Angabe des Themas der Veranstaltung an termine@unsere-zeit.de oder UZ-Redaktion, Hoffnungstraße 18, 45127 Essen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Termine@unsere-zeit.de«, UZ vom 3. Februar 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.