Revolution, Solidarität, Polonaise

|    Ausgabe vom 27. Januar 2017

( Tom Brenner)

Bei der Abendveranstaltung der DKP im Rahmen der Rosa-Luxemburg-Konferenz am 14. Januar: Achim Bigus erinnert mit dem Jalava-Lied an die Oktoberrevolution, eine Polonäse (vorne der DKP-Vorsitzende Patrik Köbele) zieht an den internationalen Gästen vorbei. Rechts, neben dem Internationalen Sekretär der DKP, Günter Pohl: Wang Ziwei, Vertreter der chinesischen Botschaft in Berlin. Außerdem nahmen Vertreter der Botschaften Vietnams und Kubas, die stellvertretende Leiterin der „Granma Internacional“, der britischen und der polnischen Kommunisten an der Veranstaltung teil.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Revolution, Solidarität, Polonaise«, UZ vom 27. Januar 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.