Sehr befremdet

Von Kerstin Hommel, Berlin
|    Ausgabe vom 6. Januar 2017

Einem solchen Leserbrief Gewicht und Verbreitung in der UZ zukommen lassen, hat mich doch sehr befremdet. Im Gegensatz zu den in Ihrer Zeitung am 2. und 9. Dezember dankenswerterweise veröffentlichten Artikeln von Werner Abel über die Kaderkommission der Komintern zur Überprüfung aller Spanienkämpfer habe ich vergeblich nach inhaltlichem, wissenschaftlichem oder historisch wertvollem Neuigkeitswert gesucht. Schade, denn der Autor Dirk Krüger hat u. a. im Zusammenhang mit der Würdigung des Kinderbuches von Ruth Rewald „Vier spanische Jungen“ ebenfalls große Verdienste vorzuweisen.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Sehr befremdet«, UZ vom 6. Januar 2017





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.