Vorbereitung läuft auf Hochtouren

Die DKP-Bezirke Baden-Württemberg und Hessen diskutieren und feiern im gemeinsamen Zirkuszelt
Von Angelika Richter-Manecke und Konni Lopau
|    Ausgabe vom 27. Mai 2016

Das Programm der DKP-Bezirke Baden-Württemberg und Hessen ist so gut wie fest: Vorfreude ist da auf Erich Schaffner und Georg Klemp mit ihrem Spanienprogramm ebenso wie auf „Die Marbacher“. Viele weitere Beiträge für unser Fest des Friedens und der Solidarität sind „untergebracht“: Die Gruppe Gutzeit, Marianne Schmidt-Hangstörffer, Hagen Klee und die Schalmeienkapelle aus Schwäbisch Hall – um nur einige zu nennen – werden bei uns auftreten. Dazu kommt eine PV-Runde zum Thema „60 Jahre KPD-Verbot“, eine Lesung mit Rainer Roth „Sklaverei als Menschenrecht“ und verschiedene Diskussionsrunden. In der Vorbereitung des Branchentreffens „Gesundheit“ zeigt sich Interesse aus vielen Bezirken – vielleicht kann hier eine bundesweite Vernetzung gelingen.
41 HelferInnen-Meldungen und 33 MitfahrerInnen im Bus aus Baden-Württemberg bis jetzt – schon mal nicht schlecht, aber noch nicht ganz zufriedenstellend. Es wird noch um Ord­nerInnen und HelferInnen in unserem gemeinsamen Zelt für die späteren Schichten gerungen. Die Gruppe Stuttgart Süd wird die „Roten Peperoni“ bei der Durchführung des Kinderfestes unterstützen. Zur Mobilisierung auf das UZ Pressefest gibt es in Stuttgart noch ein „UZ-Politfest – Antikapitalismus heute – Alternativen, Strategien, Positionen“ mit Lars Mörking am Samstag, 4. Juni ab 16 Uhr im Linken Zentrum Lilo Hermann (Böblinger Straße 105, Stuttgart-Süd).
Auch in Hessen läuft die Vorbereitung auf Hochtouren. Für den zentralen Aufbau haben sich Genossinnen und Genossen schon vor Monaten Urlaub eingetragen, so dass wir mit einem kleinen „Handwerkerkollektiv“ in den Revierpark fahren. Bei der Anzahl der OrdnerInnen, HelferInnen fürs zentrale Spülmobil und auch für die Bewirtung der Gäste unseres gemeinsamen Zeltes müssen wir noch zulegen.
Aus Fulda werden am Samstag zwei Busse zum Pressefest fahren – hier wurden gute Erfahrungen mit der Nutzung des Pressefestflyers in türkischer Sprache gemacht. Der Bus aus Südhessen startet am Samstag in Darmstadt und steuert über Offenbach und Hanau Dortmund an. Wer hier noch einen Platz ergattern möchte, sollte sich jetzt schnell anmelden.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Vorbereitung läuft auf Hochtouren«, UZ vom 27. Mai 2016





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.