Demokratie und Toleranz

|    Ausgabe vom 27. Mai 2016
Berlin: Fest für Demokratie und Toleranz (Foto: Gabriele Senft)
Berlin: Fest für Demokratie und Toleranz (Foto: Gabriele Senft)

Ein breites Bündnis unter Beteiligung der DKP rief am 22. Mai zu einem „Fest für Demokratie und Toleranz“ im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick. Das Bündnis wollte damit zeigen, dass hier Menschen, die vor Not, Krieg und Diskriminierung fliehen mussten, Unterkunft finden und offen, vorurteilsfrei und freundlich aufgenommen werden.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Demokratie und Toleranz«, UZ vom 27. Mai 2016





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.