Und weil der Mensch …

|    Ausgabe vom 10. Juli 2015

Das neue Album der Bremer Gruppe „Die Grenzgänger“ – „Und weil der Mensch ein Mensch ist“ – ist für den Preis der Deutschen Schallplattenkritik nominiert. Die Gruppe ist mit den Liedern des Widerstands und des Leidens in den Konzentrationslagern unterwegs.

Am Montag, 13. Juli, stellt Michael Zachcial, Sänger und künstlerischer Leiter der „Grenzgänger“, ab 15.00 Uhr in der Sendung „Corso“ im Deutschlandfunk die CD vor.

Informationen: www.folksong.de


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Und weil der Mensch …«, UZ vom 10. Juli 2015





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.