Liebe Leserinnen und Leser,

Von Red.
|    Ausgabe vom 22. Mai 2015

uns erscheint es nötig, in Vorbereitung auf den Parteitag die Diskussion zum Leitantrag stärker auf die im Antrag getroffenen Aussagen zur gesellschaftlichen Situation und die Schlussfolgerungen für die politische Arbeit der DKP zu konzentrieren. Dazu haben wir in den letzten Wochen zunehmend Diskussionsbeiträge erhalten.

Auch zur Debatte um die „marxistisch-leninistische Partei“ haben uns bislang Beiträge erreicht. Jedoch wiederholen sich mittlerweile viele Argumente. Grundlegend neue inhaltliche Aspekte ergeben sich nicht. In einigen wenigen Zuschriften wird zudem der Boden der Sachlichkeit verlassen. Mit den Beiträgen aus Baden-Württemberg und von Georg Polikeit möchten wir die Debatte zum Thema in der UZ schließen.

Alle an die UZ und den Parteivorstand gesandten Diskussionsbeiträge – auch zu diesem Thema – werden jedoch in einem DKP-Info veröffentlicht und stehen damit demnächst sowohl in gedruckter Form als auch im Internet zur Verfügung.


  Leserbrief schreiben

An die UZ-Redaktion (redaktion@unsere-zeit.de):

Leserbrief zu »Liebe Leserinnen und Leser,«, UZ vom 22. Mai 2015





Wir bitten darum, uns kurze Leserzuschriften zuzusenden. Sie sollten unter der Länge von 1800 Zeichen bleiben. Die Redaktion behält sich außerdem vor, Leserbriefe zu kürzen und kann nicht versprechen, dass jeder Leserbrief beantwortet oder veröffentlicht wird. Anonyme Leserzuschriften werden in der Regel nicht veröffentlicht.