22. Parteitag

Kurzmeldung

Galeria Kaufhof

Ausgabe vom 20. April 2018

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) ist bereit, mit Galeria Kaufhof Gespräche über eine Neuausrichtung des Unternehmens aufzunehmen. Voraussetzung hierfür sei, zunächst gemeinsame Eckpunkte zwischen Unternehmen und …

Kurzmeldung

Warnstreiks in der Milchwirtschaft

Ausgabe vom 20. April 2018

Der Streit um die Arbeitsbedingungen der rund 2 000 Beschäftigten in der nordrhein-westfälischen Milchwirtschaft spitzt sich zu: In dieser Woche gab es Warnstreiks in zahlreichen Betrieben. Beim Unternehmen Ardagh in Erftstadt stand am …

Kurzmeldung

Schwarzer Freitag

Ausgabe vom 20. April 2018

Unter dem Motto „Shame on you, Deliveroo!“ beteiligten sich zwischen 200 und 300 Personen in mehreren deutschen Städten sowie in Amsterdam am Aktionstag Schwarzer Freitag (13. April 2018). Sie protestierten gegen die systematische …

Kurzmeldung

Tarifrunde Chemie

Ausgabe vom 20. April 2018

Der Hauptvorstand der IG BCE (Industriegewerkschaft Bergbau Chemie Energie) hat seine Empfehlungen für die kommenden Tarifverhandlungen in der chemischen Industrie abgegeben. Die IG BCE empfiehlt für die rund 580 000 Beschäftigten eine …

Kurzmeldung

Kurzarbeit bei Opel

Ausgabe vom 20. April 2018

Der französische PSA-Konzern will sich nicht auf Investitionen in das Opel-Werk in Eisenach festlegen. Damit ist die Zukunft von 1 800 Mitarbeitern bedroht. Im August 2017 war Opel vom französischen PSA-Konzern übernommen worden. An den …

Vieles möglich im Öffentlichen Dienst

ver.di: Ohne Sockelbetrag geht gar nichts
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 20. April 2018

Ver.di will Sockelbetrag für untere Gehaltsgruppen. Arbeitgeber wiegeln ab.

Tempo, Tempo, Beine machen

Herbert Diess ist der neue Chef bei VW
Alfred Hartung
Ausgabe vom 20. April 2018

Für den Umbau von VW, der tausende Stellen kosten soll, kommt ein "harter Hund" ans Ruder.

Kommentar

Sanktionen und kein Ende

Kommentar von Werner Altmann
Ausgabe vom 20. April 2018

Dieser Tage gab die Bundesagentur für Arbeit die Sanktionsstatistik 2017 für Hartz IV bekannt. Demnach hat es nach Jahren des Rückgangs der Sanktionen wieder einen „Aufschwung“ gegeben. Konkret: gegenüber 2016 eine Steigerung von 1,5 …

Interview

„Dietmar, du darfst nicht einknicken“

Die UZ sprach am Montag während den Tarifverhandlungen mit Dietmar Schäfers
Christoph Hentschel
Ausgabe vom 20. April 2018
Dietmar Schäfers mit den aufgebrachten Kolleginnen und Kollegen vor dem Hotel. (Foto: Ruprecht Hammerschmidt)

Dietmar Schäfers mit den aufgebrachten Kolleginnen und Kollegen vor dem Hotel. (Foto: Ruprecht Hammerschmidt)

"Eher streiken wir, damit wir den Arbeitgebern noch mal zeigen, dass wir Bauarbeiter sind und nicht irgendwelche Idioten." - Dietmar Schäfers, Verhandlungsführer der IG BAU für die Tarifrunde Bauhauptgewerbe

Geschrumpfter Global Player

Deutsche-Bank-Chef Sewing kündigt „harte Entscheidungen“ an
Klaus Wagener
Ausgabe vom 20. April 2018

Die Nullzinspolitk der Zentralbank macht der Deutschen Bank zu schaffen.

Spaltungsversuche abgewehrt

Tarifeinigung bei der Telekom
Yvonne Schuld
Ausgabe vom 20. April 2018
Warnstreik von Kolleginnen und Kollegen der Telekom und des Öffentlichen Dienstes am 11. April in Darmstadt: Es ging ihnen nicht nur um mehr Geld. (Foto: ver.di-Fototeam Hessen)

Warnstreik von Kolleginnen und Kollegen der Telekom und des Öffentlichen Dienstes am 11. April in Darmstadt: Es ging ihnen nicht nur um mehr Geld. (Foto: ver.di-Fototeam Hessen)

Im Streik konnten die Beschäftigten die Spaltung der Telekom-Tochtergesellschaften überwinden.

Journalisten fordern 4,5 Prozent

Streiks in Redaktionen von Tageszeitungen
ver.di
Ausgabe vom 13. April 2018

Journalisten streiken und fordern 4,5 Prozent mehr Lohn.

Mehr Rente

Die aktuelle Erhöhung reicht bei weitem nicht
Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 13. April 2018
Rentenaktion am 9. September 2017 in Göttingen (Foto: mail@kpw-photo.com/via r-mediabase.eu)

Rentenaktion am 9. September 2017 in Göttingen (Foto: mail@kpw-photo.com/via r-mediabase.eu)

Die Renten werden erhöht, oft bleibt wenig davon übrig und zum Leben reicht es meistens nicht.

Interview

International zusammenarbeiten

Klare Kante gegen rechts und Co-Management
Gerhard Ziegler
Ausgabe vom 13. April 2018

Streikende solidarisieren sich mit den Kämpfen in Frankreich.

Interview

Jeder Cent für uns senkt die Kriegsgefahr

Telekom-Kollegen wollen 5,5 Prozent mehr Geld
Yvonne Schuld
Ausgabe vom 13. April 2018
 (Foto: Herbert Schedlbauer)

(Foto: Herbert Schedlbauer)

Tarifkämpfe sind auch Friedenskämpfe.

Interview

Zentrale Planung ist notwendig

Es gelingt zu selten, Arbeitskämpfe gemeinsam zu führen
Gerhard Ziegler
Ausgabe vom 13. April 2018

Die Geschäftsführerin des ver.di–Bezirkes Südhessen setzt sich für eine zentrale Planung von Tarifauseinandersetzungen ein.

Interview

Kein Abschluss ohne Mindestbetrag

Einkommensunterschiede verringern
Yvonne Schuld
Ausgabe vom 13. April 2018

Nachdem die Arbeitgeber Nullrunden angeboten haben, stellen sich die Beschäftigte in Südhessen auf eine harste Tarifauseinandersetzung ein.

Streiken für 200 Euro mindestens

Beschäftigte im öffentlichen Dienst machen Druck für ihre Forderungen in der Tarifrunde
Ausgabe vom 13. April 2018
Kolleginnen und Kollegen aus Mönchengladbach am 10. April in Köln. (Foto: Herbert Schedlbauer)

Kolleginnen und Kollegen aus Mönchengladbach am 10. April in Köln. (Foto: Herbert Schedlbauer)

Die Beschäftigten im öffentlichen Dienst streiken. Vier Kolleginnen und Kollegen kommen zum Wort.

Jede Minute ein Klassenkampf

Unternehmervertreter fordern, die tägliche Höchstarbeitszeit abzuschaffen
Peter Köster
Ausgabe vom 13. April 2018

Arbeitgeber greifen die Arbeitszeit an: der 8-Stunden-Tag und die Ruhepausen sollen fallen.

Kurzmeldung

NGG befürchtet faulen Zauber

Ausgabe vom 6. April 2018

Bei der Fischrestaurantkette „Nordsee“ sind die Betriebsratswahlen zu Ende gegangen. Doch noch ist unklar, ob die Betriebsräte überhaupt arbeiten können, befürchtet die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten NGG. Denn der Arbeitgeber …

Kurzmeldung

Heizungen veraltet

Ausgabe vom 6. April 2018

Nach Ansicht des Bundesverbands der Deutschen Heizungsindustrie (BDH) und der IG Metall kommt dem Wärmemarkt und seinen Beschäftigten eine entscheidende Rolle zur Erreichung der Klimaziele zu. In einem gemeinsamen Zukunftsmemorandum …

Kurzmeldung

Minilohn für Erntehelfer

Ausgabe vom 6. April 2018

Für Erntehelfer – ebenso wie für die anderen Beschäftigten in der Landwirtschaft – hat die Agrargewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) bereits im vergangenen Dezember mit der Bundesempfehlung Landwirtschaft einen Tarifvorschlag …

Kurzmeldung

Abschluss Bahn-BKK

Ausgabe vom 6. April 2018

Die Eisenbahner- und Verkehrsgewerkschaft EVG hat für ihre Mitglieder bei der Betriebskrankenkasse bei der Bahn einen Abschluss erreicht. Für die Monate Januar bis März bekommen die Beschäftigten eine Einmalzahlung in Höhe von 330 Euro, …

Kurzmeldung

Höchster Profit bei BMW

Ausgabe vom 6. April 2018

Nach Einschätzung der Unternehmensberatung Ernst & Young macht BWM weltweit den meisten Reibach. 10 Prozent des Umsatzes schlagen sich als Gewinn nieder. Suzuki verdränkte Daimler vom zweiten auf den dritten Platz. Bei Suzuki …

Neue Streikstrategie

Eindrücke von einer ver.di-Streikversammlung
Christa Hourani
Ausgabe vom 6. April 2018
Nach der Streikversammlung beteiligten sich zahlreiche Kolleginnen und Kollegen an einer Demonstration in Stuttgart (Foto: Christa Hourani)

Nach der Streikversammlung beteiligten sich zahlreiche Kolleginnen und Kollegen an einer Demonstration in Stuttgart (Foto: Christa Hourani)

Am 19. März wurde auf der Streikversammlung von ver.di im neu renovierten Willy-Bleicher-Haus in Stuttgart die neue Strategie, nur stundenweise zu streiken, heiß diskutiert. Es ist aber keine Vorgabe von oben, wie man meinen möchte. Sie …

„Ihr pusht politische Diskussionen“

Grußwort der EVG-Jugend an den SDAJ-Bundeskongress in Eschborn
Ausgabe vom 6. April 2018

Am vorletzten Wochenende fand in der Eschborner Stadthalle der 23. Bundeskongress der Sozialistischen Deutschen Arbeiterjugend (SDAJ) statt (siehe auch UZ vom 29.3.). Michael Lieske, stellvertretender Bundesleiter der Jugend der …

Interview

Schlange stehen zum Unterschreiben

In Hamburg unterstützt ein Bündnis den Kampf von Pflegekräften
Markus Bernhardt
Ausgabe vom 6. April 2018
Das Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus überreichte dem Senat 27 763 Unterschriften (Foto: Thomas Stempel)

Das Hamburger Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus überreichte dem Senat 27 763 Unterschriften (Foto: Thomas Stempel)

Axel Hopfmann ist einer der Sprecher des Hamburger Bündnisses für mehr Pflegepersonal im Krankenhaus, das den Kampf der Pflegekräfte mit einer Volksinitiative unterstützt.   UZ: Ihre Initiative, der „Hamburger Volksentscheid …

Warum die Bahntickets teurer werden

Fahrgäste und auch Beschäftigte müssen tiefer in die Tasche greifen
Ausgabe vom 6. April 2018

„Der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg (VBB) erhöht erneut die Ticketpreise für Bus und Bahn.“ So oder ähnlich können wir es jährlich in den Nachrichten lesen. Doch 2018 wurde es für die meisten Berliner und Brandenburger nicht teurer, …

Heißer Herbst für Drucker

Unternehmer kündigen Manteltarifvertrag
Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 6. April 2018
Die Druck-Unternehmer wollen moderne Produktionstechnik mit mittelalterlichen Arbeitsbedingungen koppeln. (Foto: www.bvdm-online.de)

Die Druck-Unternehmer wollen moderne Produktionstechnik mit mittelalterlichen Arbeitsbedingungen koppeln. (Foto: www.bvdm-online.de)

Ende März 2018 ging der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) in die Offensive und kündigte einseitig den Manteltarifvertrag, der u. a. Urlaub und Wochenstundenzahl regelt, zum 30. September 2018. Gleichzeitig kündigte er an, zunächst …

Kurzmeldung

Tarifvertrag gekündigt

Ausgabe vom 29. März 2018

ver.di kritisiert die Kündigung des Manteltarifvertrages für die 134 000 Beschäftigten in der Druckindustrie durch die „Arbeitgeber“. Im Vorfeld der laufenden Tarifrunde in der Druckindustrie hat der Bundesverband Druck und Medien den …

Kommentar

Tarifabschluss Braunkohle

Ausgabe vom 29. März 2018

In der dritten Tarifverhandlung für die Mitglieder der IG BCE bei der Mitteldeutschen Braunkohlengesellschaft mbH (MIBRAG) wurde ein Abschluss erzielt. Ab dem 1. April 2018 steigen die Einkommen um zwei Prozent und ab dem 1. Januar 2019 …

Kurzmeldung

ver.di lehnt Telekom-Angebot ab

Ausgabe vom 29. März 2018

Als „nicht annehmbar“ lehnt ver.di das Angebot der Deutschen Telekom in der laufenden Tarifauseinandersetzung ab. Die Arbeitgeber hatten in der dritten Verhandlungsrunde für die rund 55 000 Beschäftigten der Konzernzentrale, der Telekom …

Kurzmeldung

Commerzbank zahlt wieder Dividende

Ausgabe vom 29. März 2018

Aktien der Commerzbank Börsen-Chart haben am Montag zwischenzeitlich mehr als 2 Prozent hinzugewonnen. Die Bank erwartet nach eigenen Aussagen steigende Gewinne für das laufende Jahr. Die Aktionäre sollen direkt profitieren und dürfen …

Kurzmeldung

Petition für Ledvance

Ausgabe vom 29. März 2018

Dem Berliner und anderen Standorten der Firma Ledvance (ehemals Osram) droht zum Jahresende das gleiche Schicksal wie den Siemens-Beschäftigten im Berliner Dynamowerk. Aus diesem Anlass haben Betriebsrat und ver.di eine Online-Petition …

Rechte kriegen Druck

Gegen „Zentrum“ bei Daimler-Betriebsversammlung
Chou
Ausgabe vom 29. März 2018
IG-Metall-Vertrauensleute protestieren bei der Rede von Oliver Hilburger.

IG-Metall-Vertrauensleute protestieren bei der Rede von Oliver Hilburger.

Die rechte "Zentrum Automobil"-Betriebsratsliste will bei den Daimler-Beschäftigten punkten. Der Wiederstand dagegen wächst.

Kommentar

Bei Spahn fallen Späne

Kommentar von Manfred Dietenberger
Ausgabe vom 29. März 2018

Weil zum Beispiel die Hartz-IV- Leistungen den Empfängern hinten und vorne nicht zu einem auskömmlichen Leben reichen, gibt es hierzulande inzwischen über 900 Lebensmitteltafeln. Frech und ohne falsche Sympathie für die Schwachen …

Interview

Keule Sozialbetrug

Hartz-IV-Missbrauchsdebatte soll Druck auf Beschäftigte erhöhen
Werner Sarbok
Ausgabe vom 29. März 2018
Protestaktion in Köln am 16. April 2015 aus Anlass des zehnten Jahrestages von Hartz IV (Foto: Berthold Bronisz/r-mediabase.eu)

Protestaktion in Köln am 16. April 2015 aus Anlass des zehnten Jahrestages von Hartz IV (Foto: Berthold Bronisz/r-mediabase.eu)

Hartz IV ist wieder in Diskussion. Führende GroKo-Politiker wollen den "Betrügern" den Gar ausmachen. Werner Altmann stellt die Realität dagegen.

Schock mit Breitenwirkung

Zur Fusion von Deutscher Bank und Postbank
Manfred Sohn
Ausgabe vom 29. März 2018

Deutsche Bank fusioniert mit der Postbank. Über 6 000 Stellen bedroht.

Hier kämpfen Fatima, Inge und Gerome

Bundesweit über 70 000 Streikende im öffentlichen Dienst
Christa Hourani/Yvonne Schuld
Ausgabe vom 29. März 2018
Darmstadt, am 22. März: Im Schneetreiben gingen Kolleginnen und Kollegen der Telekom für ihre Forderungen auf die Straße (Foto: ver.di - Fototeam Südhessen)

Darmstadt, am 22. März: Im Schneetreiben gingen Kolleginnen und Kollegen der Telekom für ihre Forderungen auf die Straße (Foto: ver.di - Fototeam Südhessen)

Erzieher gehen in Stuttgart für mehr Lohn auf die Starße. 151 der 183 Kitas in der Stadt haben sich beteiligt.

Die wahren Stars

Öffentlicher Dienst mobilisiert in Stuttgart
Christa Hourani
Ausgabe vom 23. März 2018
Auch Beschäftigte des Jugendamtes haben Kinder. Da die Kitas wegen Streiks geschlossen hatten, streikten die Kinder der Streikenden einfach mit. Früh übt sich… (Foto: Christa Hourani)

Auch Beschäftigte des Jugendamtes haben Kinder. Da die Kitas wegen Streiks geschlossen hatten, streikten die Kinder der Streikenden einfach mit. Früh übt sich… (Foto: Christa Hourani)

Außergewöhnliche Mittagspausenaktion zum Auftakt der Tarifrunde im Öffentlichen Dienst.

Kommentar

Armut schöngerechnet

Kommentar von Werner Altmann
Ausgabe vom 23. März 2018

Wer sich bei der Ernennung von Jens Spahn zum Gesundheitsminister gefragt hat: „Warum eigentlich?“, der weiß es inzwischen. Es wurde mal wieder jemand gebraucht, der so ganz nebenbei eine Hartz-IV-Sau durchs Dorf treibt: Wer Hartz IV …

Interview

Pflegekräfte statt Panzer

Markus Bernhardt
Ausgabe vom 23. März 2018
Antikriegsdemonstration des DGB in Hamburg am 1. September 1985 (Foto: UZ-Archiv)

Antikriegsdemonstration des DGB in Hamburg am 1. September 1985 (Foto: UZ-Archiv)

Butter oder Kanonen? Das Geld kann nur einmal ausgegeben werden.

Kurzmeldung

Springer auf Expansionskurs

Ausgabe vom 23. März 2018

Das Medienhaus Axel Springer plant, sein Kapital an der Börse aufzustocken, um Zukäufe zu finanzieren. Der Konzern beschäftigt über 15 000 Mitarbeiter und erzielte 2016 einen Gesamtumsatz von 3 290,2 Mio. Euro.

Kurzmeldung

Umsatzplus für Rheinmetall

Ausgabe vom 23. März 2018

Mit einem deutlichen Umsatzplus rechnet der Düsseldorfer Rüstungskonzern Rheinmetall. Nach drei Prozent Umsatzsteigerung in der Rüstungssparte im Jahr 2017 geht Rheinmetallchef Armin Papperger von einem Umsatzplus von 12 bis 14 Prozent …

Kurzmeldung

Kinder in Armut

Ausgabe vom 23. März 2018

„Kinderarmut ist eine Schande für dieses reiche Land“, betont Alexandra Nisch, die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) Nördlicher Odenwaldkreis. „Trotz Hochkonjunktur, Rekordgewinnen und rasant wachsendem Reichtum breiten …

Kurzmeldung

Mehr Geld beim Roten Kreuz

Ausgabe vom 23. März 2018

Am 15. März haben die Tarifverhandlungen mit der Bundestarifgemeinschaft des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Berlin begonnen. ver.di fordert für die Beschäftigten 7,5 Prozent mehr Geld, mindestens aber 200 Euro und eine Anhebung der …

Kurzmeldung

Tarifgemeinschaft Energie

Ausgabe vom 23. März 2018

Bei der Tarifgemeinschaft Energie haben sich Gewerkschaft und „Arbeitgeber“ geeinigt. Die rund 10 000 Beschäftigten bekommen rückwirkend zum 1. März 2018 drei Prozent mehr Geld. Auszubildende bekommen 85 Euro mehr. Zusätzlich bekommen …

Kurzmeldung

Tarifflucht gestoppt

Ausgabe vom 23. März 2018

Die 340 Beschäftigten der Firma Sauter Feinmechanik in Metzingen arbeiten wieder unter dem Schutz von IG Metall-Tarifverträgen. Fünf Streiktage waren nötig, um den „Arbeitgeber“ zum Einlenken zu bringen.

Industrie 4.0 als Projekt des deutschen Kapitals

Herausforderungen der Gewerkschaften und betriebliche Interessenvertretungen
Wolfgang Garbers
Ausgabe vom 23. März 2018

Hype oder Drohkulisse? Konferenz der Marx-Engels-Stiftung beschäftigt sich mit Digitalisierung.

Nicht mehr allein auf der Station

Betriebliche Erfolge im Kampf um Entlastung im Saarland
Fred Herger
Ausgabe vom 23. März 2018
Erfolgreiche Kämpfe brauchen einen langen Atem: Protest von Pflegebeschäftigten in Kiel. (Foto:  F®itz-Richard Gössel/r-mediabase.eu)

Erfolgreiche Kämpfe brauchen einen langen Atem: Protest von Pflegebeschäftigten in Kiel. (Foto: F®itz-Richard Gössel/r-mediabase.eu)

Mit "Intensiver Solidarität" konnten die Beschäftigten der SHG-Klinik in Völklingen mehr Personal durchsetzen.

Kurzmeldung

Hayek-Preise vergeben

Ausgabe vom 16. März 2018

Bei einem intimen Treffen vergangenen Sonntag in Freiburg erhielten Ex-Bundespräsident Joachim Gauck und FAZ-Redakteurin Heike Göbel die wohlverdienten Preise der Hayek-Stiftung. Der Österreicher Friedrich August von Hayek war der …

Kurzmeldung

Anerkennungsgeld für VW-Beschäftigte

Ausgabe vom 16. März 2018

Die etwa 120 000 Tarifbeschäftigten der Volkswagen AG erhalten laut VW-Betriebsratszeitung „Mitbestimmen“ eine „Erfolgsbeteiligung“ von 4 100 Euro. Im vergangenen Jahr lag die Prämie bei 2905 Euro. Ein Abschlag von 1 621 Euro wurde …

Kurzmeldung

Fondstochter verkauft

Ausgabe vom 16. März 2018

Die Deutsche Bank will 20 bis zu 25 Prozent der Anteile ihrer Fondsgesellschaft DWS verkaufen und dadurch bis 1,8 Mrd. Euro einsammeln. Die DWS soll am 23. März ihr Börsendebüt in Frankfurt feiern. Die DWS ist die profitabelste Sparte …

Kurzmeldung

Lohnsenkung

Ausgabe vom 16. März 2018

Die Deutsche Post gründet gerade einen neuen Gesamtbetrieb für die Zustellung von Briefen und Paketen, berichten Zeitungen. Darin sollen bereits ab 1. Mai die nach Haustarifvertrag angestellten Mitarbeiter der Post AG unmittelbar mit den …

Kurzmeldung

Strommarkt wird neu aufgeteilt

Ausgabe vom 16. März 2018

Die beiden größten deutschen Stromkonzerne Eon und RWE teilen den Markt neu auf. Im Ergebnis soll RWE die Stromerzeugung (einschließlich regenerativer Energiequellen) und Eon die Stromnetze, also die Verteilung und den Verkauf der …

Gleicher Lohn gefordert

Erstmals Streik an niedersächsischer Volkshochschule
Udo Paulus
Ausgabe vom 16. März 2018

Beschäftigte der Volkshochschule Hildesheim streikten für gleichen Lohn für gleiche Arbeit.

Sichtbar werden

DKP will Verankerung in der Arbeiterklasse stärken
Werner Sarbok
Ausgabe vom 16. März 2018
In der Diskussion auf dem Parteitag (Foto: Tom Brenner)

In der Diskussion auf dem Parteitag (Foto: Tom Brenner)

In der Diskussion auf dem Parteitag ( Tom Brenner) …

Interview

Mindestens 200 Euro

Bei der Tarifrunde Bund und Kommunen geht es auch um eine starke soziale Komponente
Herbert Schedlbauer
Ausgabe vom 16. März 2018
Kolleginnen und Kollegen des öffentlichen Dienstes beim Warnstreik in Göttingen am 1. März. (Foto: Klaus Peter Wittemann/r-mediabase.eu)

Kolleginnen und Kollegen des öffentlichen Dienstes beim Warnstreik in Göttingen am 1. März. (Foto: Klaus Peter Wittemann/r-mediabase.eu)

Ver.di will neben mehr Lohn, auch gute Arbeitszeiten für die Beschäftigten bei Bund und Kommunen erkämpfen.

Wegducken hilft nicht

IG Metall legt bei Daimler-Betriebsratswahl zu – die Rechten aber auch
Christa Hourani
Ausgabe vom 16. März 2018
Kundgebung am 1. Mai 2017 in Wuppertal (Foto: Jochen Vogler/r-mediabase.eu)

Kundgebung am 1. Mai 2017 in Wuppertal (Foto: Jochen Vogler/r-mediabase.eu)

Bei den Betriebsratswahlen bei Daimler-Benz konnte sich die IG-Metall behaupten und die rechte "Zentrum"-Liste dazugewinnen.

Volksinitiative gegen Pflegenotstand

Bericht aus Hamburg zum Start der Kampagne
Marta Jannsen
Ausgabe vom 16. März 2018

Die Volksinitiative gegen Pflegenotstand und für gesunde Krankenhäuser will die Situation in den Krankenhäusern für Patienten und Beschäftigte verbessern.

Kurzmeldung

Buffett lässt in Deutschland makeln

Ausgabe vom 9. März 2018

Die Firma des US-Multimilliardärs Warren Buffett geht eine Allianz mit dem Berliner Immobilienmakler Rubina Real Estate ein. Es sei der erste internationale Vertrag von Berkshire Hathaway Home Services, ließ der Chef des Unternehmens, …

Kurzmeldung

Axa kauft US-Rückversicherer

Ausgabe vom 9. März 2018

Der französische Versicherungsgigant Axa will den amerikanischen Wettbewerber XL Group für 15,3 Mrd. Dollar kaufen. Die XL Group bietet vor allem Versicherungen für andere Versicherer an, so genannte Rückversicherungen. Der französische …

Kurzmeldung

Mehr Geldgeschäfte im Schatten

Ausgabe vom 9. März 2018

Immer mehr Kredit- und Finanzgeschäfte werden weltweit abseits der klassischen Bankenwelt abgewickelt. Laut einem veröffentlichten Bericht des „Finanzstabilitätsrates (FSB)“ bewegen sogenannte Schattenbanken immer größere Vermögenswerte. …

Kurzmeldung

Flixbus bietet Bahnreisen an

Ausgabe vom 9. März 2018

Der Fernbusanbieter Flixbus steigt nach einer mehrmonatigen Testphase in den Bahnverkehr in Deutschland ein. Zunächst wird das Unternehmen die Städte Hamburg und Köln verbinden. Ab April soll dann auch ein Flixzug zwischen Berlin und …

Kurzmeldung

Klotz in IG-Metall-Vorstand nachgewählt

Ausgabe vom 9. März 2018

Rolf Klotz wurde am 28.2. von der Delegiertenversammlung des Bezirks Baden-Württemberg als ehrenamtliches Vorstandsmitglied einstimmig in den IGM-Vorstand nachgewählt. Klotz ist seit 2016 Betriebsratsvorsitzender im Audi-Werk Neckarsulm. …

Kurzmeldung

Rechte bei Daimler drin und draußen

Ausgabe vom 9. März 2018

Von den Betriebsratswahlen bei Daimler liegen von einigen Standtorten vorläufige Ergebnisse vor. In der Daimler-Zentrale in Stuttgart wird die rechte Liste „Zentrum“ nicht in den Betriebsrat einziehen. Von 6 626 abgegebenen Stimmen …

Die Arbeitszeit-Mauer muss weg!

Ausgabe vom 9. März 2018

Bei VW gibt es bis heute eine Mauer zwischen Ost und West.

Post-Tarifkampf

ver.di führt Mitgliederbefragung durch
ver.di/UZ
Ausgabe vom 9. März 2018

Neues Angebot in der Post-Tarifrunde will ver.di abstimmen lassen.

Die Bäckerei übernehmen

Grußwort der DGB-Region-Mittelhessen an den 22. Parteitag der DKP
Ulf Immelt
Ausgabe vom 9. März 2018

Grußwort der DGB-Region-Mittelhessen an den 22. Parteitag der DKP

Mehr Personal erkämpfen

Neue Bündnisse unterstützen die Beschäftigten im Gesundheitswesen
Meike aus Hamburg
Ausgabe vom 9. März 2018
 (Foto: Die Linke)

(Foto: Die Linke)

Notstand in der Pflege. Die Zustände zwingen zum selber handeln.

Roter Teppich für Reiche

DKP Bottrop kritisiert Luxusstation im Krankenhaus
GZ
Ausgabe vom 9. März 2018

In Bottrop gibt es jetzt eine Krankenstation für Reiche.

Sonntags frei

Immer mehr Klagen vor Gericht haben Erfolg
-ler
Ausgabe vom 9. März 2018

Gegenwehr: 120 Klagen gegen den verkaufsoffenen Sonntag waren bis jetzt erfolgreich.

Pflegenotstand kann jeden treffen

Bürgerbündnis in der Stadt Brandenburg gegründet
Gerhard Ziegler
Ausgabe vom 9. März 2018

In Brandenburg gründet sich ein Pflege-Bündnis.

„Verkauf“ der HSH Nordbank

Bei Hamburg und Schleswig-Holstein bleiben die Milliardenverluste
Lucas Zeise
Ausgabe vom 9. März 2018
 (Foto: HSK Nordbank)

(Foto: HSK Nordbank)

HSH Nordbank verkauft. Ordentlich Profite für den Käufer, Länder bleiben auf den Schulden sitzen.

Neues Blau ist altes Braun

Rechte Mobilisierung zu den Betriebsratswahlen
Rainer Perschewski
Ausgabe vom 9. März 2018
Gewerkschafter im März 2017 in Kiel: Aufstehen gegen Rassismus und Rechtspopulismus (Foto: Ulf Stephan /r-mediabase.eu)

Gewerkschafter im März 2017 in Kiel: Aufstehen gegen Rassismus und Rechtspopulismus (Foto: Ulf Stephan /r-mediabase.eu)

Gerade bei den Betriebsratwahlen lässt der neofaschistische Flügel der AfD seine Hüllen fallen.

Kurzmeldung

Kein Angebot

Ausgabe vom 2. März 2018

Im ersten Verhandlungstermin der Tarif- und Besoldungsrunde 2018 am 26. Februar in Potsdam haben die öffentlichen Arbeitgeber des Bundes und der Kommunen kein Angebot vorgelegt. Die Gewerkschaft ver.di fordert eine Lohnerhöhung von 6 …

Kurzmeldung

Gewinnsprung bei BASF

Ausgabe vom 2. März 2018

Der weltgrößte Chemiekonzern BASF will nach einem Gewinnsprung im Jahr 2017 mehr Geld an die Aktionäre ausschütten. Für das laufende Jahr kündigt der scheidende Vorstandschef Kurt Bock einen Gewinnanstieg von bis zu 10 Prozent an. Nach …

Kurzmeldung

Export in die Türkei gefördert

Ausgabe vom 2. März 2018

Die Bundesregierung hat 2017 deutlich mehr Exporte in die Türkei finanziell abgesichert als im Vorjahr. Der Umfang der sogenannten Hermes-Bürgschaften wuchs um knapp ein Drittel auf 1,458 Mrd. Euro. Das geht aus einer Antwort des …

Kurzmeldung

Neuer Aktionär bei Daimler

Ausgabe vom 2. März 2018

Der chinesische Autohersteller Geely hat knapp 10 Prozent der Daimler-Aktien. Haupteigentümer und Präsident von Geely ist der chinesische Milliardär Li Shufu. Geely ist bereits Mehrheitsaktionär des schwedischen Autoproduzenten Volvo. …

Kurzmeldung

Exportschlager Autos

Ausgabe vom 2. März 2018

Fahrzeuge waren 2017 das achte Jahr in Folge größter deutscher Exportschlager. Kraftwagen und Kraftwagenteile im Wert von 234,4 Mrd. Euro wurden nach Angaben des Statistischen Bundesamtes ins Ausland geliefert. Das entspricht 18,3 …

Kurzmeldung

Gewinnrekord

Ausgabe vom 2. März 2018

Ein großer Teil der Dax-Konzerne erlebte 2017 ein Rekordjahr. Das geht aus den Bilanzen von 15 der 30 Dax-Unternehmen hervor, die bisher Zahlen für 2017 vorgelegt haben. Die Unternehmen erzielten dem Prüfungs- und Beratungsunternehmen EY …

Notstand Frauenhäuser

Tausende in Not werden abgewiesen
Erika Markowski
Ausgabe vom 2. März 2018

Die Hälfte der schutzsuchenden Frauen werden bei Frauenhäusern abgewiesen, weil es keine freien Plätze gibt.

Tarifeinigung bei VW

Lange Laufzeit wie in der Fläche – Betriebsrente steigt
Ulrike Schmitz
Ausgabe vom 2. März 2018

Nach 14 Jahren beteiligten sich 57 000 VW-Beschäftigte an Warnstreiks und es hat sich gelohnt.

Interview

Mehr Lohn, weniger Keime

Reinigungskräfte fordern Lohnerhöhung ohne Arbeitszeitverdichtung
Christoph Hentschel
Ausgabe vom 2. März 2018
Demonstration der IG BAU am 26. September 2017 in Essen (Foto: [url=https://www.flickr.com/photos/dielinke_nrw/37331567901/in/photostream/]DIE LINKE NRW/flickr.com[/url])

Demonstration der IG BAU am 26. September 2017 in Essen (Foto: DIE LINKE NRW/flickr.com / Lizenz: CC BY-SA 2.0)

Putzen ist ein Knochenjob und man verdient miserabel. Die UZ sprach mit der Reinigungskraft Petra Vogel, die Angelika Merkel die Meinung geigte.

Abstiegsängste

Die Schattenseite im „Wohlfühl-Land“
Manfred Dietenberg
Ausgabe vom 2. März 2018

Angst geht um in Deutschland. 87 Prozent fürchten sozial abzurutschen.

Gemeinsam gegen Rechts

Daimler-Betriebsrat in Untertürkheim distanziert sich von rechter Betriebsratsliste
Christa Hourani
Ausgabe vom 2. März 2018

Der Betriebsrat des Daimler-Werks Untertürkheim distaniert sich klar von der rechten "Zentrums-" Liste zu den Betriebsratswahlen.

Gleichberechtigt?

Die Redaktion
Ausgabe vom 2. März 2018

Die UZ-Redaktion wünscht alles Gute zum Internationalen Frauentag. Es gibt viel zu tun.

Fahrverbote!

Bundesregierung hat sich bei der Förderung der heimischen Autoindustrie verzockt
Lucas Zeise
Ausgabe vom 2. März 2018

Kostenlosen Nahverkehr will die Autoindustrie nicht - dann kommt er auch nicht.

Bewusste Betriebsorientierung als Existenzfrage

Jens K., Helmut Woda, Karlsruhe
Ausgabe vom Sammlungen

Der Leitantrag an den 22. Parteitag der DKP ist ein programmatisches Grundsatzpapier mit dem Anspruch, die im Programm von 2006 entworfene strategische Orientierung zu aktualisieren und zu konkretisieren. Die DKP Karlsruhe hat sich mit …

Stärkung der Partei heißt: Stärkung jeder Grundorganisation

David Müller, Hamburg
Ausgabe vom Sammlungen

Aufgrund meiner Erfahrungen beim Aufbau des Marxistischen Studenten Bundes SPARTAKUS und meiner Arbeit in der DKP lautet mein Beitrag wie folgt: 1. Innerparteiliche Stärkung durch persönliche Kassierung Eine Stärkung der …

Ein Antrag zur Programmdebatte

Björn Blach, Stuttgart
Ausgabe vom Sammlungen

Als Grundorganisation haben wir seit Erscheinen des Bildungsheftes zur Strategie viel diskutiert. Nicht zuletzt die Diskussion zum Leitantrag hat für uns einiges verdeutlicht. Über 300 Anträge zu diesem Dokument zeugen natürlich von …

Kurzmeldung

„Healthineers“ an die Börse

Ausgabe vom 23. Februar 2018

Siemens hat offiziell den Startschuss für den Börsengang seiner Medizintechniktochter „Healthineers“ gegeben. Nach den Regularien der Börse könnte die Erstnotierung noch im März erfolgen.

Kurzmeldung

HSBC-Gewinn verdoppelt

Ausgabe vom 23. Februar 2018

Nach dem Wegfall von hohen Umbaukosten hat die britische Großbank HSBC ihren Gewinn im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt. Der Vorsteuergewinn sei 2017 auf 17,2 Mrd. Dollar von 7,1 Mrd. Dollar im Vorjahr gestiegen, teilte das Institut …

Kurzmeldung

Luis de Guindos neuer EZB-Vize

Ausgabe vom 23. Februar 2018

Die 19 Euro-Finanzminister haben sich auf den Spanier Luis de Guindos als künftigen Vizepräsidenten der Europäischen Zentralbank verständigt. De Guindos ist derzeit Wirtschaftsminister in der von der Rechtspartei PP geführten Regierung. …

Kurzmeldung

Notenbankchef verhaftet

Ausgabe vom 23. Februar 2018

Lettlands Notenbank-Chef Ilmars Rimsevics, der auch dem EZB-Rat angehört, ist nach Angaben der nationalen Anti-Korruptionsbehörde wegen des Verdachts auf Bestechlichkeit festgenommen worden. Er solle eine Bestechungssumme von mindestens …

Kurzmeldung

Steigende Immobilienpreise

Ausgabe vom 23. Februar 2018

Die Immobilienpreise in den deutschen Großstädten schießen der Bundesbank zufolge immer weiter in die Höhe. In den Metropolen hätten die Überbewertungen nochmals zugenommen und lägen inzwischen bei rund 35 Prozent, teilte die Bundesbank …

Kurzmeldung

Neues vom Handelskrieg

Ausgabe vom 23. Februar 2018

Zölle auf Bourbon-Whiskey und Motorräder der Kultmarke Harley Davidson? Die EU streut gezielt, dass sie auf einen möglichen Handelskrieg mit den USA vorbereitet sei. Neben Zöllen von bis zu 50 Prozent sieht ein Vorschlag von …

Bis zu 30 Prozent weniger

lmö
Ausgabe vom 23. Februar 2018

30 Prozent weniger Lohn für Neueingestellte, wenn es nach "real" geht.

Krank zur Arbeit

Grund ist Angst um Arbeitsplatz, sagt der DGB
Volker Metzroth
Ausgabe vom 23. Februar 2018

Die Mär vom "Krank machen" soll die Belegschaften spalten.

Lehren aus dem Streik

Rückblick und Ausblick auf die Tarifrunde Metall
Christa Hourani
Ausgabe vom 23. Februar 2018

Das Metallkapital hat viele Zugeständnisse gemacht, aber bei dem Thema Arbeitszeit sind sie bockelhart geblieben.